1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wie wieder anfangen?

Diskutiere wie wieder anfangen? im Pferde Allgemein Forum; Mein pferd stand jetzt seit nem halben jahr wegen einer fraktur in der box,er war jetzt schon 4mal wieder auf der weide,wie und wann würdet ihr...

  1. katharina

    katharina Inserent

    Mein pferd stand jetzt seit nem halben jahr wegen einer fraktur in der box,er war jetzt schon 4mal wieder auf der weide,wie und wann würdet ihr wieder anfangen zu arbeiten,bzw. womit würdet ihr anfangen?
    LG Kathi
     
  2. Attila und Pedro

    Attila und Pedro •д∂мιйιѕтядтОя•

    Hallo Kathi =)

    Also ich würde jetzt langsam wieder anfangen mit ihm zu arbeiten. Bei unserem Pedro ist das auch schon oft gewesen - er hat was gehabt und hat lange gestanden, keine Muskeln mehr... bei dem is immer ein ständiger Muskelauf- und
    -abbau schlimm ^^

    Naja, jetzt zu dir: Also ich würd ihn langsam longieren, jeden Tag ein paar Minuten mehr. So machen wirs auch momentan ;)
    Fängst also mit 10 mins an.. und am nächsten Tag 15 mins...

    Am ersten Tag nach 10 mins müsste er schon müde sein - unser Pedro wars jedenfalls *g*

    Gruß und Viel erfolg! AuP
     
  3. beate

    beate Inserent

    Hi Katharina,
    WIE und WANN Du mit Deinem Pferd wieder beginnen kannst zu arbeiten, das besprichst Du am Besten mit Deinem (hoffentlich kompetenten) Tierarzt. Es kommt drauf an, WO die Fraktur war, und WIE das Ganze verheilt ist. Auf jeden Fall würde ich abschliessend nochmals ein Kontrollröntgen durchführen lassen und die weitere Vorgehensweise auf alle Fälle mit dem TA besprechen. Er kennt sicherlich die Krankengeschichte Deines Pferdes und kann die Trainings-Vorgehensweise optimal beurteilen.
    Gruß
    Beate
     
  4. Laurinchen

    Laurinchen Sieger Bildwettbewerb Januar

    An sich stimme ich Beate zu, erstmal alles mit dem TA abklären, grundsätzlich, nach einer langen Stehpause, bin ich immer fürs Schritt gehen. Wie lange am Anfang kommt aufs Pferd an, einfach draufsitzen oder nebenher laufen, und im Schritt in Wald. Und das möglichst jeden Tag, nach einer Weile immer länger gehen, auch mal ein paar Stücke traben, und wenn möglich auch n paar Hügel hoch und runter klettern.
    Aber wie gesagt, erstmal TA fragen, ob jetzt wieder alles oke ist, ich kenn mich mit Frakturen net aus, ob man da was besondres beachten muss oder so. Evtl kann dir dein TA auch Tipps geben, mit was für einem Trainingsaufbau er gute Erfahrungen gemacht hat. :)
     
     
  5. Urmel

    Urmel Guest

    ich stimme auch beate zu!
    am betsen du fragst deinen TA wann du wieder zu Reiten anfangen kannst, der kennt wahrschienlich den Kranheitsverlauf besser wie wir!

    Dann würde ich auch langsam anfangen, erstmal an Longe arbeiten, oder Bodenarbeit machen, ein halbes Jahr ist ne lange Zeit!
     
  6. katharina

    katharina Inserent

    danke erstmal für eure antworten,ich glaube,wenn ich versuchen würde,ihn im schritt zu longieren,würde er soo laufen,weil der so ein power hat..und wegen dem führen is das auch so eine sache,weil er dann steigen würd denk ich mal..also um ihn raus zu bringen,bekommt er erstmal so ne art beruhigungsmittel..
    lg kathi
     
  7. Urmel

    Urmel Guest

    ich würde dem kein beruhigungsmittel geben!
    Das kann auch ganz schön gefährlich sein, und fressen dürfen sie wenn sie ein Beruhingungsmittel bekommen haben, auch nichts, weil ja alles lahm liegt!

    Dann lass in halt in der Halle springen, wenns nicht anders geht!
     
  8. Katrin

    Katrin Inserent

    Na super, dann lässt du das Pferd in der Halle rumspringen und kannst es gleich wieder für 1/2 Jahr in die Box stellen um die nächste Fraktur heilen zu lassen... Mal ehrlich, Beruhigungsmittel sind in solchen Fällen echt ratsam, wenn es denn mit dem TA besprochen wurde. Ausserdem muss man ja nicht gleich Mengen davon verabreichen, eine kleine Dosis reicht meist aus. Und wenn man trotzdem unsicher ist, dann gibt man es dem Pferd, wenn es erst einige Stunden später Futter bekommt und nimmt erstmal weniger Rauhfutter, so wie es der TA sagt. Ich hab damit schon gute Erfahrungen gemacht!
    Zu deinem Problem: langsam mit Schritt anfangen würd ich auch, aber wenn er so losdüst würde ich das wirklich mit dem TA besprechen, ob du auch zum antrainieren für eine gewisse Zeit Beruhigungsmittel nehmen kannst. Muss ja nicht viel sein.

    Liebe Grüße
     
  9. katharina

    katharina Inserent

    ja ich denke großartig anders kann man es auch nicht machen,der TA hat mir das beruhigungsmittel mitgegeben,und wir geben ihm es immer zum rausbringen und die kleinste dosin,bis jetzt hat es immer geklappt.ich werd ma nochma mit dem ta sprechen denk ich mal.
    lg kathi
     
  10. Urmel

    Urmel Guest

    naja, ich würde es mit Beruhigungsmittel nicht wirklich angehen!
    Aber das sind meinungen!
     
Die Seite wird geladen...

wie wieder anfangen? - Ähnliche Themen

Kolik- wie und wann wieder anfangen mit bewegen
Kolik- wie und wann wieder anfangen mit bewegen im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Ständig wiederkehrende Lamheit
Ständig wiederkehrende Lamheit im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Pferd wieder anreiten nach Pause
Pferd wieder anreiten nach Pause im Forum Allgemein
Wiedereinsteiger und muss mich ständig beweisen
Wiedereinsteiger und muss mich ständig beweisen im Forum Allgemein
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe?
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe? im Forum Allgemein
Thema: wie wieder anfangen?