1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie wird ein Trampel zum zuverlässigen Reitpferd?!

Diskutiere Wie wird ein Trampel zum zuverlässigen Reitpferd?! im Pferdeflüsterer Forum; Hallo alle zusammen, meine RB ist erst seit Sommer am Hof, hatte einige Kilos zu viel drauf und war nicht einfach zu reiten, was er heute noch...

  1. SpiritGirl13

    SpiritGirl13 Neues Mitglied

    Hallo alle zusammen,

    meine RB ist erst seit Sommer am Hof, hatte einige Kilos zu viel drauf und war nicht einfach zu reiten, was er heute noch immer nicht ist.
    Das liegt nicht an ihm, er ist roh und hat in seinem Leben noch nicht viel gemacht. Aber auf Dauer wird das Ganze schon stressig, vor allem im Gelände...
    Da der arme Kerl so gut wie nie geritten wird (Warum weiß ich nicht) wird er nur ca. drei Mal die woche bewegt, und zwar von mir. Da ist es verständlich, dass er sofort losbuckelt und den Kopf nach unten nimmt, sobald wir eine Galoppstrecke reiten...
    Nur leider vergisst er dass er einen Reiter auf dem Rücken hat, und ich frage mich, wie ich ihm beibringen kann, das Ganze etwas ruhiger anzugehen...
    Er hat unheimlich viel Kraft und ist schwer zu halten, er rennt in die Pferde vor ihm rein und hat dadurch schon einige Tritte kassiert...
    Auch das Galoppieren in der Halle klappt gar nicht. Gibt man ihm Hilfen, wird er schneller bis er durch die Halle rast und immer wieder wegrutscht, und erst dann kriegt man ihn vielleicht eine halbe Runde in einen waghalsigen, alles andere als gleichmäßigen Galopp.
    Ich frag mich wie ich das ändern kann?!
    Er hat nie irgendeine Art von Dresseur gemacht, geschweige denn Springen. Ich will einfach nur, dass aus ihm ein gutes und zuverlässiges Reitpferd wird...
    Meine Freundin hat mir empfohlen, es mal mit einer Gebisslosen zu versuchen, da er das Gebiss hasst, aber da er keinen Nasenriemen trägt weiß ich nicht ob das eine gute Idee wäre...

    Habt ihr Idden oder Tipps für mich?!
    Würd mich so freuen!!! Bin echt verzweifelt.
    Lg
    SpiritGirl13
     
  2. Jonny2000

    Jonny2000 Inserent

    Wenn ich mein Pferd nur 3 mal die Woche bewege, würde der genauso reagieren....
     
  3. SpiritGirl13

    SpiritGirl13 Neues Mitglied

    Er gehört nicht mir, ich finde es blöd aber ich kann auch nicht jeden Tag...
    Ich bin nicht dafür Verantwortlich wer ihn reitet, aber ich tue was ich kann...

    Das hat aber meiner Meinung nichts mit seinen Macken zu tun, er muss einfach lernen dass er nicht machen kann was er will, und dafür suche ich tipps...
     
  4. Jonny2000

    Jonny2000 Inserent

    Naja, ich denke wenn er mehr ausgelastet wäre, wäre er vllt ruhiger?
     
     
  5. isi love

    isi love Inserent

    Wie wird das Pferd gehalten? Box mit Weide, wenn ja, wie lange Weidegang? Oder Offenstall?
     
  6. Jonny2000

    Jonny2000 Inserent

    Natürlich auch relevant. Danke
     
  7. Mabel

    Mabel Gesperrt

    Mal sehen...

    Du hast eine Reitbeteiligung an einem kaum eingerittenen Pferd, das kaum bewegt wird.
    Damit gehst Du dann mit einer Truppe ins Gelände..einschließlich Galopp.

    Und Galopp in der Halle klappt mal so auch so gar nicht....


    OK, wie alt bist Du ?
    Wie alt ist das Pferd?
    Rasse? Größe?
    Deine Reiterfahrungen/Ausbildungsstand? ...ich frag nur der Form halber :mx10:
    Was ist das für ein Hof?
    Was macht der/die Besitzer von dem Tier?
    Warum haben sie es gekauft?
    Wieviel Freilauf (Weide Paddock...) hat das Pferd?
     
  8. Magfin

    Magfin Vom Doppelten das Eine

    Und wenn man weiß, dass das Pferd im Galopp abspackt, warum galoppiert man dann??
     
  9. Jonny2000

    Jonny2000 Inserent

    Ich galoppiere im Moment auch nicht im Gelände auch nicht weil er doof tut.
     
  10. Barrie

    Barrie Inserent

    Erst mal:
    beantworte doch mabels Fragen und ganz allgemein:
    denk mal über RU nach.
    Gebißlos reiten und auch Reiten im Gelände mit einem solch unausgebildeten Pferd halte ich für verantwortungslos, vor allem dem Reiter gegenüber.
    Barrie
     
Die Seite wird geladen...

Wie wird ein Trampel zum zuverlässigen Reitpferd?! - Ähnliche Themen

Stilspringprüfung mit Stechen - wie wird platziert?
Stilspringprüfung mit Stechen - wie wird platziert? im Forum Springen
Stute wird nicht mehr rossig//negativer Testosteron Test wallach- trotzdem zeugungsfähig?
Stute wird nicht mehr rossig//negativer Testosteron Test wallach- trotzdem zeugungsfähig? im Forum Pferdezucht
Ab wann wird ein Guru gefährlich fürs Pferd?
Ab wann wird ein Guru gefährlich fürs Pferd? im Forum Pferde Allgemein
Pferd zur Verfügung - zwei Wochen alles toll und jetzt wird es extrem schwierig
Pferd zur Verfügung - zwei Wochen alles toll und jetzt wird es extrem schwierig im Forum Allgemein
Pferd wird kopflos
Pferd wird kopflos im Forum Pferde Allgemein
Thema: Wie wird ein Trampel zum zuverlässigen Reitpferd?!