1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieviel Abstand zur Nachbarweide ???

Diskutiere Wieviel Abstand zur Nachbarweide ??? im Haltung und Pflege Forum; Hallo ihr alle :-) ich hab ein anliegen und brauch euren rat ..... meine weide ist direkt neben einer anderen pferdeweide,leider ist die...

  1. Carafenji

    Carafenji Inserent

    Hallo ihr alle :)
    ich hab ein anliegen und brauch euren rat .....
    meine weide ist direkt neben einer anderen pferdeweide,leider ist die nachbarin mit ihren pferden nicht so genau,sie hat ihren zaun direkt a n meinem dran,so das kein abstand besteht. die pferde können sich also direkt über den zaun beschnuppern...gefahr seh ich dann wenn ihre pferde meinen zaun ewig rüber und runter drücken,da sie von ihrer seite nicht mit strom macht. man kennt ja nu die lieben vierbeiner das sie gerade wenn ihre stuten rossig sind,und mein wallach schnuppert wie es dann abläuft. ich hab nur ärger,und habe kosten da ich immer meinen zaun heile machen muss..

    meine frage an euch... weiss einer ob es ein bestimmten abstand gibt den man zur nachbarweide einhalten muss ? ich bin der meinung 1 m ??? so das jeder seinen zaun hat und die pferde nicht immer mit demkopf über dem zaun hängen ???

    danke euch im vorraus :)
     
  2. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Was für einen Zaun hast du denn das sie den runterdrücken? Eich einen E-Zaun? Wenn ja, wäre die einfachste Lösung wenn du auf deinen Zaun Srtrom draufmachst. Dann drücken die den nicht mehr runter.

    Und was hat die direkt angenzenden Zäune damit zu tun das sie das nicht so genau nimmt mit ihren Pferden??

    Wegen Abstand weiß ich leider nicht ob es da regelungen gibt, außer die Regelungen der Grundstücksgrenzen.

    Aber hast du schonmal mit der anderen Weidebesitzerin gesprochen? Vielleicht kann man ja ohne Stress eine Lösung finden. Oder im Notfall bevor du dich im schlimmsten Falle auf nen Rechtsstreit einlässt: Deinen eigenen zaun ein Stückchen versetzen wenn sie uneinsichtig ist? Bzw ihr anbieten das jeder seinen Zaun nen halben Meter zurück setzt. Als Kompromiss.
     
  3. Piennie

    Piennie Inserent

    Wir haben auche eine Seite wo eine andere Pferdeweide anschließt, mit Elektrozaun ist das gar kein Problem, selbst die Junghengste lassen die Nachbarsstute in Ruhe wenn ordentlich Strom drauf ist. Vorn am Holzpaddock haben wir (bzw. der Nachbar) einen einfachen Daht oben drüber gespannt da ist nur ab und an Strom drauf aber die Pferde wissen es und meiden den Draht. Ansonsten heißt unser rezept gut Nachbarschaft, sprich wenn wir ne Schwachstelle im Zaun sehen richten wir die egal ob unser oder Nachbars Zaun und dieser hält es genau so.

    Ich würd wie Streunerin schon sagte mal das Gespräch suchen und ne gemeinsame Lösung finden, vielleicht haben eure Nachbarn auch gerade die selben Bedenken hinsichtlich des Zaunes.
     
  4. Carafenji

    Carafenji Inserent

    Danke für eure antworten !!!
    Leider kann man mit der guten nich so gut reden..entweder findet sie ein anderes gesprächsthema oder sie reagiert drauf und macht eh nichts.versprechen und nichts halten..:no:
    bei mir ist strom drauf ( hausstrom)...wir haben holz und strom...und ihre pferde suchen sich von ihrer seite natürlich die holzseite und drücken dann den kopf rüber oder den ganzen körper...grrr.denn sie hat zwar eine litze.."eineeeeeeeeee"...aber kein strom drauf.
    Erst gestern abend hat einer ihrer stuten wieder schön 2 latten zerdeppert. wer hat die arbeit,und die kosten ? ich :mad2:
    mit dem nicht genau nehmen ist viel bei ihr...heisst soviel wie ..ihr zaun ist auch defekt..aber an anderen seiten der baum liegt quer rüber und auch zur strasse hin ist der zaun defekt.gut das kann mir egal sein...aber mich ärgert es nur das sie nie etwas repariert so wie ihr auch geschrieben habt,mal der eine dann der andere heile machen,so finde ich es auch ok.und ich denke das gehört sich auch einfach so.aber hauptsache ein neues pferd nach dem adern und sich eh nich kümmern...
    mir geht es auch einfach um die sicherheit..denn nicht nur meine pferde können sich am defekten zaun verletzte...wobei ich noch vorteil hab mit strom...aber auch ihre pferde könnten sich sehr schnell dann verletzten oder im holz hängen bleiben...aber so etwa sinteressiert die dame auch nicht ...traurig sowas.
    nur ich dachte da es eben beim haus auch rechte gibt mit dem abstand und das es evtl bei weiden auch der fall ist,bzw das jeder seinen eigenen zaun zieht.

    so nu hab ich mich ausgeheult bei euch :1:...ich hoffe das es eine gute lösung git...hmmm

    danke euch für weitere tipps !!!
    viele liebe grüsse
     
     
  5. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Naja, so absichern von Deiner Seite aus, dass die Pferde der Nachbarin eben nicht mehr irgendwas kaputtmachen können.

    Denn auch wenn Du auf das Recht des 1 Meters pochst, wird sie das doch eh nicht ändern wenn sie es nicht will.

    Also musst DU schauen, dass alles in Ordnung bleibt !

    Was anderes bleibt Dir nicht übrig.

    Haben mitten in unserer Wiese auch ein mit Stacheldraht eingezäuntes Biotop, was der Westerwaldverein vor gefühlten 100 Jahren von den Besitzern gekauft hat, der Zaun wurde nicht mehr instand gehalten und ist in meine Wiese geknickt.
    Als die von dem Verein nicht auf Reparaturbitten reagiert haben, musste ich auch selber zusehen, dass ich da einen anderen Zaun entlang ziehe, damit ich meine Pferde nicht weiter in Gefahr bringe.

    So ist es nunmal leider. Fand ich auch nicht toll, hat mich viel Geld gekostet und ist noch dazu nicht meines. Aber nur aufregen bringt ja auch nichts.

    Sieh zu, dasss Du den Zaun so sicherst, dass die Nachbarpferde eben nicht mehr zu Dir rüber können und das Problem ist erledigt und Du brauchst Dich nicht mehr zu ärgern :yes:

    Liebe Grüsse, Verena
     
  6. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Sind denn die Grundstücke genau aneinander angrenzend? Wenn icht ist das die einfachste Lösung weil dann ja ihr Zaun sozusagen nicht mehr auf ihrem grundstück steht sondern auf deinem bzw. auf öffentlichem Grund.
    (Ich hab das mal so verstanden das dein Zaun da schon länger steht als ihrer.)
    Ansonsten würde ich über die oberste Holzplanke deines Zauns eine Elektrolitze spannen. Das die gar nicht mehr den eindrücken von oben.
     
  7. Carafenji

    Carafenji Inserent

    Ja so ist es leider immer...man regt sich auf wegen anderen...grummel***
    ich kann es gut denken das du es auch nich gerade toll gefunden hattest. geht mir zur zeit nich anders.. denn ich reg mich eh immer auf,wenn ich seh das ihre armen pferde 3 tage nichts zu fressen bekommen...:realmad:

    ja du hast recht !!! Mein zaun war als erster da.
    ich werde mich da wirklich mal schlau machen wie genau die grenze der beiden weiden sind..da könnte man ja doch evtl gute chancen haben,danke guter rat !!!
    ich hab auch gerade schon neues material bestellt..unter anderm schöne lange abstands isolatoren..was anderes bleibt mir ertsmal nicht über.
     
  8. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Bei uns in RLP muss man zwischen den Wiesen 1 Meter Abstand halten,

    aber das wird Dir wie gesagt nichts bringen ? Wenn Sie sich doch so querstellt, wie Du das sagst, glaubst Du doch nicht im Ernst, dass sie den Zaun abbaut, nur um ihn etwas weiter weg wieder aufzubauen ?

    Und bis vors Gericht, willst Du doch sicherlich nicht ziehen ?

    Ist ätzend so was, ich weiss, aber da zieh lieber den kürzeren und Du hast Ruhe .

    Wünsche Dir viel Glück mit den Abstandsisolatoren etc. :rolleyes2::biggrin:

    Und nicht soviel aufregen, bringt nichts. Und der Rest wird schon werden :1:

    Liebe Grüsse, Verena
     
  9. Carafenji

    Carafenji Inserent

    ja und das ding mit "IHREM" zaun.. wenn sie denn mal ihren eigenen hätte..lach** hmm.. denn sie hat keinen eigenene auf ihrer seite zu mir hin...die litze hat sie schön an meinem zaun dran...also hätte sie nichts zum abbauen sondern nur zum neu bauen :yes:..

    :cry: verzweifel mit der frau...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Apr. 2010
  10. La Paz

    La Paz Inserent

    Ganz ehrlich, täte jemand bei mir an meinen Zaun, einfach so ohne mich zu fragen eine Litze ziehen, könnte derjenige sich warm anziehen. Ich meine wo kommen wir denn dahin? Ich kann doch nicht einfach fremdes Eigentum benutzen damit ich meine Pferde sicher verwahren kann. Ich finde sowas mehr als dreist.
     
Die Seite wird geladen...

Wieviel Abstand zur Nachbarweide ??? - Ähnliche Themen

Dressursattel - wieviel Pausche?
Dressursattel - wieviel Pausche? im Forum Ausrüstung
Pferdekauf/-verkauf: wieviel, wofür und warum?
Pferdekauf/-verkauf: wieviel, wofür und warum? im Forum Pferde Allgemein
Wieviel dafür bezahlen?
Wieviel dafür bezahlen? im Forum Allgemein
Wieviel Beritt macht Sinn?
Wieviel Beritt macht Sinn? im Forum Dressur
wieviel Kraftfutter füttert ihr?
wieviel Kraftfutter füttert ihr? im Forum Pferdefütterung
Thema: Wieviel Abstand zur Nachbarweide ???