1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wieviel Geld wäre mein Wallach für ne RB wert?

Diskutiere wieviel Geld wäre mein Wallach für ne RB wert? im Allgemein Forum; Folgendes: Ich spiele mit dem Gedanken, meinen Wallach einer Reitbeteiligung zur Verfügung zu stellen. Nun hab ich keine Ahnung wieviel Geld ich...

  1. vinoverde85

    vinoverde85 Inserent

    Folgendes: Ich spiele mit dem Gedanken, meinen Wallach einer Reitbeteiligung zur Verfügung zu stellen. Nun hab ich keine Ahnung wieviel Geld ich dafür verlangen soll.:eek2: Also ich habe mir vorgestellt, dass die RB so 2-3 mal die Woche kommen kann. Mein Pferd steht in einem ganz großen Stall ( 70 Pferde ) mit allem möglichen Schnick Schnack, was die RB mitbenützen kann. Also Soalrium, rießen Halle mit Musik, Springplatz, Dressurplatz, super Ausreitgeläne, Top Trainer vor Ort zum kleinen Preiß, ganz nette Stallgemeinschaft. Ich zahle pro Monat für den Stall 300 Euro. Das Zubehör meines Pferdes, welches die RB ja mitbenützen würde ist von allerbester Qualität (Kiefer AT Aachen z.b.):biggrin:
    Die RB soll ihn Dressurmäßig reiten. Bin aber für alles offen. Sie kann auch mit ihm Bodenarbeit machen wie Doppellonge. Vorausgesetzt sie kann das wirklich. Ausreiten kann sie natürlich auch. :yes: Wenn sie Kutsche fahren kann, kann dies mit mir zusammen auch tun. Kutsche ist vorhanden.
    Nun zu meinem Pferd: Mein Wallach ist äußerst wertvoll. Er hat die Beste Ausbildung genossen und ist natürlich demnach erste Sahne zu reiten und zu fahren. Er wird von mir sehr gut geritten und gefahren. Zudem ist er super brav und umgänglich.
     
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    frag doch einfach mal in deinem Stall nach, was vergleichbare RB kosten. Oder frag am besten den Reitlehrer.
    Wird dein Pferd nicht gerade erst angeritten?
    LG
     
  3. Lancis

    Lancis Inserent

    Hey!
    klingt ja nach nem echten Traumpferd in nem Traumstall:biggrin: bin mir sehr sicher,daß du wen findest!
    also wegen des Geldes kommt es ja drauf an was du willst...wenn du etwas weniger Kosten tragen möchtst dann würde ich sagen etwas zwischen 50-100€,wäre ja für das was du bietest ok.
    aber mal ehrlich wenn du möchtest,daß es deinem Pferd gut geht und sich jemand liebevoll drum kümmert wäre mir das Geld egal,wenn man es nicht zwingend braucht:1:
    ich habe früher als RB auch die besten Pferde mit allem drum und dran zur Verfügung gehabt und habe nix bezahlt.
    also guckt dir die Leute an und suche für dein Pferd das Beste raus...
     
  4. playoff67

    playoff67 Inserent

    Ich denke nicht das es zu viel ist, bei dem Preis den Du zahlst! Hoffe Du findest jemanden, der Dein Pferd so bewegt wie Du das möchtest und auch
    das die Chemie zwischen Euch stimmt.
     
     
  5. Pamina

    Pamina Inserent

    was heisst denn top ausgebildet und erste sahne zu reiten?
    Welches niveau geht er denn?
    "äußerst wertvoll" und "beste ausbildung" das kann alles und nichts sein ;) eine RB hat nichts von einem äußerst wertvollen pferd (da sie es nicht verkaufen, sondern reiten will :D ), es sei denn sein wert begründet sich in seiner guten ausbildung, und eine wirklich gute ausbildung fängt für mich bei einem reellen L/M-niveau an bei einem pferd, welches dann auch in der lage ist, der RB etwas beizubringen.
    geht es um den jungen kaltblutwallach, der es verlernt hat, sauberen schritt zu gehen und den du mit sporen reitest (von dem hattest du vor kurzem geschrieben) oder ist das jetzt wieder ein anderes pferd? zumindest klingt es für mich sehr nach einem anderen pferd :)
    du musst bitte bedenken, dass du nichts davon hast, wenn du uns vorschwärmst wie schön alles ist, so dass wir den preis dann viel zu hoch einschätzen, denn die bewerber werden im gegensatz zu uns vor ort sehen, wie es tatsächlich ist, und du wirst laaange suchen müssen, wenn die KB, die du wünschst, überzogen ist. jeder findest, dass sein eigenes pferd das beste/schönste/liebste und für ihn persönlich das wertvollste pferd der welt ist :) aber fremde RB-bewerber sehen das dann doch eher realistisch. daher lieber kleinere brötchen backen, und dafür auch schnell jemanden zuverlässiges finden, der sich lieb kümmert.
    Bitte hierzu also erstmal ein paar mehr infos.
    was ist mit turnierteilnahme? Stallarbeit? Versicherung und reeller ausbildung?
    LG sonja
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Feb. 2008
  6. Forty

    Forty Inserent

    Sowas kann man nicht pauschal sagen! Es kommt darauf an, wie viel du dir vorstellst... Ich habe schon von über hundert Euro gehört, bis hin zu der Situation, dass die RB sogar den Unterricht bezahlt bekommt, genauso wie einen neuen Sattel etc.!!!

    Und wenn du eine liebe RB gefunden hast, die nicht viel zahlen kann, solltest du dich auch nicht auf den Preis versteifen, denn eine gute und zuverlässige RB ist nicht so oft zu finden!

    Also mein Tipp: Auch wenn dein Wallach äußerst wertvoll ist, ... Stell nicht den Preis nicht an erste Stelle sondern die RB! Mit der kannst du das dann immernoch ausmachen.
     
  7. vinoverde85

    vinoverde85 Inserent

    Stimmt, er wird erst grade angeritten. Aber da er ja schon seit längerem vor der Kutsche geht und super brav ist, war das überhaupt kein Ding das Anreiten und die Hilfen kannte er ja auch schon. Sattel drauf und los geht´s.
     
  8. vinoverde85

    vinoverde85 Inserent

    Also zu Gromit: Ja, das stimmt, er wird gerade erst angeritten. Nei ja, das klingt jetzt doof. Es ist so, mein hübscher geht ja schon seit längerem vor der Kutsche. Er kennt schon alle Hilfen. Wir mussten nur noch den Sattel drauf legen, und einfach reiten. Es war ein Kinderspiel. Natürlich geht er kein L! Nur einfache Sachen, wie Zirkel, ganze Bahn, Gangartwechsel und so. Das reicht ja für´s erste Reitjahr dicke. Aber trotzdem ist er super ausgebildet. Wer sich auf E Niveau beschränken möchte ist er ein Traum.
    Zu Pamina: Stallarbeit muss die RB nicht machen, hab Vollpension. Turnierteilnahme in einem Jahr möglich. Er darf noch nicht. Zur reelen Ausbildung: Er steht noch ganz am Anfang. Wer sich auf E Lektionen beschränken möchte, für den ist mein Schatz ein Traum.
     
  9. vinoverde85

    vinoverde85 Inserent

    Ach ja, nochmal zu Pamina: Nein, also das komische Pferd das du meinst ist er nicht! Er geht exzellenten Schritt und ich reite nie mit Sporen.
     
  10. Tamara

    Tamara Inserent

    Frage:
    wieviel Geld wäre mein Wallach für ne RB wert?
    Antwort: soviel, wie sie bereit ist dafür zu zahelen.
    Es kommt auf deine Ansprüche an die Reitbeteiligung an. Je besser die reiten kann, desto mehr Auswahl hat die und desto weniger wird die zahlen, bringt aber dafür ausbildungsmäßig dein Pferd vorwärts.
    Junge Reiter (Schüler) können oft nicht so viel Geld aufbringen, haben aber viel Zeit.
    Wiedereinsteiger/Anfänger können meist nicht so gut reiten , sind dafür zahlungswilliger und oft bereit, Reitstunden zu nehmen.
    Das alles muß einkalkuliert werden.
     
Die Seite wird geladen...

wieviel Geld wäre mein Wallach für ne RB wert? - Ähnliche Themen

Wieviel Geld sollte man vor dem Pferdekauf zurücklegen?
Wieviel Geld sollte man vor dem Pferdekauf zurücklegen? im Forum Pferde Allgemein
Wieviel Geld brauche ich mindestens , um ein Pferd zu halten?
Wieviel Geld brauche ich mindestens , um ein Pferd zu halten? im Forum Haltung und Pflege
Dressursattel - wieviel Pausche?
Dressursattel - wieviel Pausche? im Forum Ausrüstung
Pferdekauf/-verkauf: wieviel, wofür und warum?
Pferdekauf/-verkauf: wieviel, wofür und warum? im Forum Pferde Allgemein
Wieviel dafür bezahlen?
Wieviel dafür bezahlen? im Forum Allgemein
Thema: wieviel Geld wäre mein Wallach für ne RB wert?