1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieviel Heu "fressen" ist normal?

Diskutiere Wieviel Heu "fressen" ist normal? im Haltung und Pflege Forum; Bin derzeit ziemlich am grübeln. Ich frag mich, wieviel Heu fressen normal ist?:confused: Meine 2 Pferde (Stute und Wallach) stehen ja...

  1. Binapa

    Binapa Inserent

    Bin derzeit ziemlich am grübeln.

    Ich frag mich, wieviel Heu fressen normal ist?:confused:

    Meine 2 Pferde (Stute und Wallach) stehen ja zusammen in einer großen Doppelbox.
    Sie sind täglich von ca 8 Uhr morgens bis 18 Uhr Abends auf der (großen) Koppel, auf der mehrere große Heuballen verteilt sind und wenn ich sie auf der Koppel beobachte, diese auch rege benutzen :rolleyes2:

    Abends wenn sie ihr Kraftfutter bekommen, wird auch richtig viel Heu in die Box reingetan.
    Genaue Menge kann ich leider nur schätzen- die eine Seite der Box ist ca 5,50m lang und die wird komplett in der Länge ca Oberschenkel/Hüfthoch eingestreut.
    Zusätzlich hängt noch ein Heunetz in der Ecke.

    So, wenn ich jetzt Abends meine Stute reite und sie dann in die Box stelle, dann hat mein Wallach ALLES Heu weggefressen! Gigantische Mengen in der kurzen Zeit?! Stute guckt dann immer recht doof weil nix mehr da ist und ich komm mit dem nachstreuen nicht mehr nach und wenn ich mal Abends nicht zum Nachstreuen in Stall gehe, dann haben sie bis zum nächsten Morgen ihr ganzes Stroh aufgemampft- was ja auch nicht sinn und zweck der sache ist.

    Am Stall meinten sie auch schon, dass sie sowas noch nicht gesehen haben.:no:

    Ist das normal? Hat er nur Langeweile? Oder wäre es sinnvoll mal ein Blutbild machen zulassen ob Ihn irgendwas fehlt?
    Sie sind ja den ganzen Tag auf der Koppel mit Heu, werden täglich geritten/bewegt, häng ihnen zum Knabbern frische Zweige in die Box, sie haben "Lick it" Spielzeug, Salz/Mineralleckstein, zusätzlich zur längeren beschäftigung das Heunetz...

    Da sie beide vorher immer Offenstaller waren, ist mir das so direkt nie aufgefallen, es kam auch nie irgendeine rückmeldung von den ehemaligen StallBesis.
    Erst seit sie eben beide Nachts Boxen Haltung haben, ist es mir aufgefallen, hab mir aber anfangs nichts bei gedacht, erst als im Stall alle zum "schmunzeln" anfingen über die Freßmaschine ...

    Figurlich ist er eigentlich normal. Also er hat jetzt kein untergewicht/übergewicht. Und leistungs/konditionstechnisch hat sich auch nichts verändert.

    Wißt ihr Tips und oder Rat?
     
  2. coole-socke

    coole-socke Inserent

    solang er ned fett wird würd ich mir keine gedanken machen- für pferde ist viel rauhfutter ja das allerbeste... aber kannst ja mal wiegen wie viel heu der kriegt- zumindest in der box... so 1,5 kg pro 100 kg körpergewicht sollten sie ja kriegen, da kommt einiges zusammen...
     
  3. Binapa

    Binapa Inserent

    Hm, wiegen wäre mal interessant.
    Glaub wir haben mal das Heunetz vor ewiger Zeit gewogen und wenn mich nicht alles täuscht, dann hatte es "voll gestopft" so um die 4 Kg.

    Wenn ich jetzt die menge im Heunetz mit der menge auf dem Boden vergleich und gegenrechne, dann müßten da ca 12 Kg liegen...?

    Meine Stute wiegt ca 500 Kg und mein Wallach ca 650 Kg, das macht (wenn ich mich jetzt nicht verrechne :1:) grob ca 16-17 Kg Heu für beide zusammen.

    12 Kg auf dem Boden plus den 4 Kg im Heunetz, sind dann 16 Kg- also wäre alles noch im Grünen Bereich,oder? Zuzüglich den 10 stunden freien Heuzugang auf der Koppel...Mein Gott, das klingt echt viel :err:
    Na, dann werd ich mal wiegen gehen :wink:
     
  4. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Hm, wenn sie vorher beide Offenstaller waren, wissen sie vielleicht einfach nix anderes in der Box anzufangen? Trotz eurer ganzen Bemühungen, ihnen die Box bissl abwechslungsreicher zu gestalten. Aber ich seh's wie socke - solang er nicht speckfett wird, würd ich mir da keine Gedanken machen und auch nicht kürzen.
     
     
  5. Binapa

    Binapa Inserent

    Hm, das kann natürlich auch ein Grund sein :frown: Oh weh... Frustfressen :1:

    Also kann man pauschal sagen, dass es bei einem gesunden Pferd keine Heu Grenze gibt? Wenn sie ihre 16-17 Kg Marke erreicht haben und ich ihnen noch mal ein paar Kg reinschmeise?
     
  6. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Also normalerweise würd ich sagen, das schadet nix - aber schon das Gewicht im Auge behalten. Und grad jetzt im Winter brauchen sie oft bissl mehr, wenn's so kalt ist.
     
  7. Binapa

    Binapa Inserent

    Dann bin ich ja schon mal erleichtert, dachte schon das unser Bub nicht normal ist :1:

    Danke euch, für die Antworten.
     
  8. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Wenn das Heu auf dem Boden liegt ist es meist auch lockerer als in einem Heunetz. Dann wirkt das meist auch nach mehr. Aber wenn deine Pferde nicht dick werden würd ich mir auch keine Sorgen machen.
    Hast du sonst schonmal drüber nachgedacht an nen Spielball in der Box (zum Aufhängen) oder an Besenköpfe an der Wand zum Schubbern? Dann haben sie vielleicht mehr abwechslung wenn du langeweile vermutest.
     
  9. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    Also so lange die Pferde nicht fett werden, brauchst dir bei Heu glaub ich keine Sorgen zu machen.

    Da würde ich lieber "Heu satt" füttern....

    Zumal die kg-Angaben ja auch immer nur Richtwerte sind... Jedes Pferd ist anders...

    Erst wenn sie wirklich zunehmen würd ich mir da mal Gedanken machen...

    Lieber im Zweifel das Kraftfutter runter fahren. Aber nicht das Heu. Bzw Heu/Stroh. Je nachdem...

    Und mit der Heumenge, die man da so am Boden verstreut und meist ja schön aufschüttelt, verschätzt man sich oft ordentlich...
     
  10. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Jep, wie Streunerin schon schrieb, das Heu am Boden ist aufgeschüttelt, im Netzt ist es zusammengequetscht. Rechne mal nicht, dass da am Boden so großartig viel liegt. Und, normal würd ich immer Heu zur freien Verfügung geben. Vielleicht frisst er auch draussen nicht so viel? Das kann man ja schlecht einschätzen, außer man steht den ganzen Tag dabei?
     
Die Seite wird geladen...

Wieviel Heu "fressen" ist normal? - Ähnliche Themen

Dressursattel - wieviel Pausche?
Dressursattel - wieviel Pausche? im Forum Ausrüstung
Pferdekauf/-verkauf: wieviel, wofür und warum?
Pferdekauf/-verkauf: wieviel, wofür und warum? im Forum Pferde Allgemein
Wieviel dafür bezahlen?
Wieviel dafür bezahlen? im Forum Allgemein
Wieviel Beritt macht Sinn?
Wieviel Beritt macht Sinn? im Forum Dressur
wieviel Kraftfutter füttert ihr?
wieviel Kraftfutter füttert ihr? im Forum Pferdefütterung
Thema: Wieviel Heu "fressen" ist normal?