1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wieviel heu füttern??

Diskutiere wieviel heu füttern?? im Pferdefütterung Forum; Hallo, habe mal eine frage, vielleicht könnt ihr mir helfen und zwar, wenn man einen rundballen hat, wieviel gibt man am Tag pro Pferd heu?? Bei...

  1. pleasuregirl

    pleasuregirl Neues Mitglied

    Hallo,
    habe mal eine frage, vielleicht könnt ihr mir helfen und zwar, wenn man einen rundballen hat, wieviel gibt man am Tag pro Pferd heu?? Bei den kleinen Ballen kann man es gut portionieren, aber mit den Rundballen ist das so ein bisschen ein Problem. Offenstallhaltung.
    Wie füttert ihr bei Rundballen. Habe schon ein bisschen Angst das ich zu viel gebe.
    lg
     
  2. Darkness

    Darkness Österreichische Leinenvertüddelmeisterin

    Wir haben bei 16 Pferden zwei überdachte Heuraufen und dort kommt jeweils ein Rundballen rein.
    Alle 2-3 Tage brauchen sie neues Heu.
    Und zu viel Heu? Unsere haben es wie gesagt 24 Stunden/Tag, dafür gibt es nur Kraftfutter, wenn sie etwas arbeiten oder "raufgefüttert" werden müssen.

    LG
     
  3. Kerstin79

    Kerstin79 Inserent

    Also wir füttern auch im Winter Rundballen bei unseren jetzt 5 Pferden, wir machen das ganz nach Augenmaß, wenn morgens aber z.B. noch was da liegt, dann gibts bei der nächsten Fütterung was weniger, irgendwann hat man raus wie viel man geben muß, haben uns da eigentlich noch nie viel gedanken gemacht. Letztes Jahr haben unsere damals noch 4 Pferde zwei kleine Ballen Heu am Tag bekommen wenn sie im Winter bei gutem Wetter draußen waren, morgens einen und abends einen und so die selbe menge etwa vom Rundballen im Offenstall auf dem Paddock!
    Denke du wirst das schon richtig machen!
     
  4. Lind

    Lind Inserent

    Gibts einen Grund, warum du nicht zu viel Heu geben möchtest?

    Grundsätzlich kann man auch Heu satt füttern. Eigentlich kann da nicht viel passieren und ich kenne ganz viele Leute, die einen Rundballen reinstellen und wenn er leer ist, gibts einen neuen.

    Wir machen es nicht so, weil unsere Pferde sonst platzen würde. Wir rechnen pro Pferd bei der momentanten Witterung 7 kg Heu + Weide. Damit kommen die Pferde gut klar und haben eine gute Figur - vielleicht ein bißchen zu dick, aber der Winter kommt ja bald.
    Wir haben eine große Regentonne, die mit Haken an eine Waage gehängt wird und dann wieg ich das Heu einfach ab.
     
     
  5. Nina

    Nina Inserent

    Hallo,
    man sagt ja als Faustformel "pro 100 kg Pferdegewicht, 1 kg Heu."
    Muss zugeben bei mir ist es eher mehr :) Allerdings bekommen meine egal ob Sommer oder Winter Heu. Im Winter bekommen meine deutlich mehr da ich einfach denke das der Körper auch beheizt werden will.
    Im moment stehen meine (noch anfang Nov.) draußen und bekommen daher deutlich mehr Heu. Ich denke man bekommt ein Gefühl dafür. Man sollte nur nicht geizen, lieber zuviel als zu wenig!

    Gruß
    Nina
     
  6. Lind

    Lind Inserent

    Nein, das stimmt so nicht. Erstens mal heißt es nicht 1kg Heu, sondern ein 1 kg Trockenmasse. Im Heu ist ja noch etwas Feuchtigkeit enthalten, die zählt nicht zu dem Kilo. Man muss also auch nach dieser Formel je nach Heu 1,2 kg Heu pro 100 kg Lebendgewicht rechnen.

    Diese Menge, reicht aber absolut nicht aus. Bei einem Islandpferd (die wiegen 350 - 400 kg) sagt man, dass 6 kg Heu das Erhaltungsfutter ist. Damit nimmt ein Pferd, das nicht all zu viel trainiert wird, weder ab noch zu.
    Nach dre Formel dürfte ein Islandpferd aber nur ca. 4 kg Heu bekommen. Das reicht grad mal für ein Shetty.
     
  7. Nina

    Nina Inserent

    Hallo,
    wie gesagt ist es eine Faustformel die ich eigentlich so kenne und nach der gehe ich auch nicht. Meine Pferde bekommen bei mir nach Augenmaß. Ich denke bei mir wird es auch deutlich mehr sein.
    Ich wiege es ja nicht ich sehe immer nur wie es weniger wird und wann der nächste Rundballen fällig wird. Aber wie oben schon steht lieber zuviel als zuwenig. Obwohl ich finde das man bei Heu nie "zuviel" füttern kann.

    Gruß
    Nina

    P.s.: Danke das Du mich in der Faustformel korrigiert hast, muss ich mir merken :)
     
  8. Osaka

    Osaka Inserent

    Hallo,
    ich mache mir auch immer ständig Gedanken ob ich nicht zu verschwenderisch mit dem Heu bin. Meine Lewitzerjährlingsstute (ca 300kg) bekommt pro Tag eine Schubkarre pro Tag und zwar so hoch gestapelt in der Karre das es grade nicht umkippt. Morgens ist immer noch was übrig. Mag ihr aber auch nicht weniger geben. Zu dick ist sie auch nicht. Dafür brauch ich dann nur ne knappe, halbe Karre Stroh pro Tag aufstreuen wenn sie das halbe Heu in der Box verteilt und die Oberfläche von der Box noch trocken genug ist.
    Flower (ca 500 kg ) und ihr Fohlen (ca 300 kg ) bekommen 2 hoch aufgestapelte Schubkarren Heu pro Tag und schaffen es fast ganz aufzufressen. Dafür bekommen sie dann eine hoch aufgestapelte Schubkarre Stroh pro Tag. Die beiden sind auch nicht zu dick.

    Ich denke mit Heu kann man nichts verkehrt machen.:laugh:

    LG

    Carmen
     
  9. Lind

    Lind Inserent

    Wenn sie nicht zu dick sind, passts doch.
    Jungpferde brauchen Heu satt und Stuten mit Fohlen auch.

    Wenn dein Pferd das Heu in der Box verstreut, ist es auf jeden Fall genug. Aber wenn ihr genug Heu habt, ist es egal. Sonst könntest ja ein bißchen weniger füttern.
     
  10. pleasuregirl

    pleasuregirl Neues Mitglied

    Guten Morgen,
    danke für die zahlreiche Antworten. Es ist so, es steht auch noch ein Haflinger
    ( meiner ) und der schaut halt im Winter immer sehr füllig aus, deswegen schau ich auch drauf das nicht zu viel gefüttert wird. Man kennt ja die Hafis, wenn die fressen, dann fressen sie ohne ende.
    Die Pferde stehen an meinen Haus mit Offenstall in einem Gebäude und habe in einem Raum ein heuballen stehen. Ich gebe das heu mit einer Heugabel und verteile es dann in eine Heuraufe. Ich weiss halt nur ein Pferd pro Hundert kilo, 2 kg heu. Ich gebe auch natürlich Gerstenstroh dazu wegen der verdauung. Da aber nicht zuviel.
    Gebe pro Pferd 2 sehr gehäufte Gabeln Heu früh und Abend + Stroh.
     
Die Seite wird geladen...

wieviel heu füttern?? - Ähnliche Themen

Hafer füttern! Wieviel und worauf achten?
Hafer füttern! Wieviel und worauf achten? im Forum Pferdefütterung
Pferdekauf/-verkauf: wieviel, wofür und warum?
Pferdekauf/-verkauf: wieviel, wofür und warum? im Forum Pferde Allgemein
Wieviel dafür bezahlen?
Wieviel dafür bezahlen? im Forum Allgemein
Wieviel Beritt macht Sinn?
Wieviel Beritt macht Sinn? im Forum Dressur
wieviel Kraftfutter füttert ihr?
wieviel Kraftfutter füttert ihr? im Forum Pferdefütterung
Thema: wieviel heu füttern??