1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wirklich nur vertreten ?

Diskutiere Wirklich nur vertreten ? im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; Ich habe ein super Pferd gesehen, 4 mal geritten und alles war Top. Tierarzt kam zur Ankaufsuntersuchung. Auch da alles wunderbar. Bis er sie an...

  1. Lawila

    Lawila Gesperrt

    Ich habe ein super Pferd gesehen, 4 mal geritten und alles war Top. Tierarzt kam zur Ankaufsuntersuchung. Auch da alles wunderbar. Bis er sie an der Longe sehen wollte. Auf dem Weg zur Halle ist sie erschrocken und war dann ziemlich aufgedreht. Kaum in der Halle angekommen hat sie sich einmal Richtig schnell gedreht und stand danach auf 3 Beinen. Sie konnte nicht mehr laufen und setzte den einen Vordergrund nur noch auf der Spitze auf.
    Ta meinte das ist erstmal nicht schlimm. Er kommt am nächsten Tag nochmal.
    Es wird immer besser, aber es ist jetzt eine Woche her und noch immer nicht lahmfrei.
    Nichts dick oder warm. Tierarzt meint weiter sie hat sich gesprungen, evtl muskel überdehnt weil sie ja kalt aus der Box kam.

    Röntgen oder Ultraschall hält er für nicht nötig.
    Was meint ihr ?
    Ich hab echt Angst dass sie jetzt was hat.
     
  2. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Was sagen die Verkäufer? Hast du die AKU in Auftrag gegeben?
     
  3. Lawila

    Lawila Gesperrt

    Die wollten sofort am gleichen Tag Röntgen und waren fix und fertig. Aber der Tierarzt hielt das für übertrieben.
    Ja das ist mein Tierarzt den ich schon Jahre lang kenne.
     
  4. aquarell

    aquarell Inserent

    Ich als Verkäufer würde das Bein sofort geröngt haben! Un des wäre mir sche.... egal, ob der Ta das für nötig hält oder nicht.
    Dabei geht es mir um Ausschluß von einem Knochenbruch. Wenn dies ausgeschlossen wurde, dann würde ich eine Anästhesie wollen, damit geklärt werden kann, in welchem Bereich die Lahmheit sitzt.
     
    Rotkäppchen, Luki, Charda und 3 anderen gefällt das.
     
  5. Otterchen

    Otterchen Bekanntes Mitglied

    Würde an deiner Stelle das Pferd nicht in diesem Zustand kaufen, sondern nur lahmfrei und mit AKU.
    Wenn ich das richtig verstanden habe, habt ihr auch nur eine kleine AKU gemacht (große beinhaltet meines Wissens nach Röntgenbilder der Extremitäten). Je nach Kaufpreis und Vorstellungen würde ich eher eine große machen, wenn sich die Lahmheit gegeben hat.
     
  6. Lawila

    Lawila Gesperrt

    Es war ne große Aku, Röntgenbilder wurden schon davor gemacht und da war alles ok.
    Ich warte natürlich bis sie lahmfrei ist und wieder geritten werden kann. Nur ist die Frage ob das dann auch so bleibt....
     
  7. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Ich würde mir da einen anderen Tierarzt suchen.
     
  8. nasowas

    nasowas Bekanntes Mitglied

    Ich finde das komisch, eine Lahmheit kommt ja normal nicht einfach so wegen ner blöden Bewegung sondern wenn schon irgend was ist und durch die blöde Bewegung wird es quasi ausgelöst.

    Ich würde, auch wen wieder lahmfrei, das betreffende Bein ausgiebig untersuchen lassen, also beugen, Röntgen und schallen von fesselträger usw. Und zwar von einem Pferde Arzt

    Ich halte das für keine normale Reaktion bei einem gesunden Pferd.
     
  9. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Besser wird es aber kontinuierlich?
    Vor dem Kauf würde ich zwar auch noch einmal genau untersuchen lassen, bin da aber tatsächlich beim TA, der meint, dass es wohl wahrscheinlich nicht so schlimm ist.
    Mein erstes Pferd hatte einmal längere Zeit stark gelahmt, wahrscheinlich Fuß angeschlagen. Da war auf dem Röntgenbild nichts zu erkennen. Eine Woche lang lief sie quasi auf drei Beinen, dann benutzte sie das vierte mehr und mehr, nach zwei Wochen war sie lahmfrei.
    Nur bevor du dir das Pferd kaufst, sollte das schon geklärt sein. So ganz ohne Grund wird das Tier ja nicht humpeln, und du willst wahrscheinlich kein Pferd, welches evtl doch eine Vorschädigung hat.
     
  10. Luki

    Luki Bekanntes Mitglied

    Ich verstehe da den ta aber auch nicht. Wenn das Röntgengerät da war und die aktuellen Besitzer röntgen lassen wollten, hätte man das doch schnell machen können.

    Ich hab aber auch schon die blödesten Sachen erlebt und wenn mein Pferd lahm war, waren das meist so dumme Dinge wie vertreten, gezerrt, ...
    Aber aus der Ferne zu beurteilen, ob man da nun weiter untersuchen sollte oder nicht ist nahezu unmöglich.
    Meiner stand mal auf 3 Beinen, weil er einen blauen Fleck hatte. Aber es kann halt auch die Sehne sein oder so.
     
Die Seite wird geladen...

Wirklich nur vertreten ? - Ähnliche Themen

Dickes Bein, Pferd lahmt, kein wirklicher Befund - RATLOS
Dickes Bein, Pferd lahmt, kein wirklicher Befund - RATLOS im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Brot wirklich schlimm?
Brot wirklich schlimm? im Forum Pferdefütterung
Suche dringend wirklich guten Sattler
Suche dringend wirklich guten Sattler im Forum PLZ Raum 8
Soll ich wirklich wieder umziehen??
Soll ich wirklich wieder umziehen?? im Forum Haltung und Pflege
Anderer Einsteller, sind mir wirklich die Hände gebunden?
Anderer Einsteller, sind mir wirklich die Hände gebunden? im Forum Haltung und Pflege
Thema: Wirklich nur vertreten ?