1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo habt ihr Fahren gelernt ?

Diskutiere Wo habt ihr Fahren gelernt ? im Fahrsport Forum; Hallo, ich wollte mal fragen: Wo und von wem habt ihr Fahren gelernt ? Viele Grüße von der Nordsee !

  1. cloushar95

    cloushar95 Neues Mitglied

    Hallo, ich wollte mal fragen:
    Wo und von wem habt ihr Fahren gelernt ?

    Viele Grüße von der Nordsee !
     
  2. sunny61

    sunny61 Inserent

    GRINS.... vor ungefähr -zig Jahren zum Übungsleiterlehrgang. Haben 2 Wochen lang trockene Theorie am Fahrlehrgerät (Sandsäcke als Pferde und Tapetenleiste als Peitsche ) den Achenbach gepaukt.

    Den Spruch vom Leinenaufnehmen hatten wir sofort wieder vergessen.

    Dann Prüfungsfahrt mit zwei staatlichen Hengsten , den Stangenpferde vom 16-er Zug , die sehr ausgeruht und frech waren. Prüfungsstrecke durch die Kleinstadt und dann auf Waldwegen - rechts und links ca. 30 cm Platz bis zum Graben.

    Das war so ein einschneidendes Erlebnis, dass ich mich selbst Jahre später geweigert hatte, als Richter beim Marathon der Zwei- und Vierspännern auf dem Bock mitzufahren. War damals noch so dass die Richter mit auf die Kutsche mussten , incl. Zettelwirtschaft und Stoppuhr.

    Seit dem schaue ich zwar begeistert den Gespannen zu, aber selber fahren...nööööö :confused2:

    LG Sunny
     
  3. Loriot

    Loriot Inserent

    Ich habed as fahren von einer ehemaligen Einstellerin in unserem alten Stall gelernt und zeitgleich haben wir meinen alten eingefahren, wir haben das Fahren sozusagen zusammen gelernt..
     
  4. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Ich habe mein Pony von dem Fahrlehrer ausbilden lassen, bei dem ich zur gleichen Zeit Fahren gelernt habe.
    Es war ein Kurs mit mehreren Leuten und erstreckte sich über einige Wochen.
    Einmal die Woche zwei Stunden Unterricht, mehrmals die Woche Fahren.
    Es standen zwei Gespanne zur Verfügung, ein Paßgespann schwere Warmblüter und ein Gespann leichte Hannoveraner.
    Ich bin lieber die leichten Pferde gefahren, weil sie viel weicher im Maul waren.
    Es war irre anstrengend, die schweren Warmblüter zu fahren, weil sie so schwer auf der Hand lagen. Mir taten nach kurzer Zeit die Unterarme und Schultern weh.

    Anschließend habe ich noch ein paar Stunden Fahrtraining zusammen mit meinem Pony genommen, damit ich das Einspännerfahren auch noch lernen konnte.
     
     
  5. Zwerg

    Zwerg Inserent

    Hallole!

    Angefangen haben wir mit einer weiteren fahrsportinteressierten Kollegin aus dem Stall. Schließlich habe ich dann jeweils nen Fahrkurs mitgemacht.

    Im Kurs zum 3er standen Haflinger, Warmblüter und Schwarzwälder zur Auswahl. Mit lagen in dem Fall die Warmblüter am besten und das obwohl ich ja sonst der Pony- und Kleinpferdefan bin. Die Schwarzwälder haben mich auch enorm Kraft gekostet.

    Grüßle Cathrin
     
  6. Muggi

    Muggi Inserent

    Zu Wanderreiter
    So ist es optimal, besser kann ein Start für ein Pferd als Fahrpferd und den Besitzer als Fahrer nicht beginnen.
    Gefällt mir- super Sache.
     
  7. cloushar95

    cloushar95 Neues Mitglied

    @ Loriot: Also hast du keinen Fahrlehrgang mitgemacht oder ein Fahrabzeichen ?

    Viele Grüße :1:
     
  8. Loriot

    Loriot Inserent

    Nein, hab ich nicht gemacht ,wofuer auch? Ich bin doch keine Fahrerin, ich bin Reiterin und fahre nur ab und zu mal zur Entspannung durch die Gegend...Ich seh das mit den Fahrabzeichen nicht so eng und das fahren hab ich auch ohne Lehrgang ganz gut gelernt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Sep. 2010
  9. galopper

    galopper Neues Mitglied

    Klaus Dieter Gärtner in Hansen bei Uelzen.
    Spitzenausbildung! Spitzen Stall! Spitzenmäßig ausgebildete Pferde!
     
  10. danci111

    danci111 Inserent

    An dem Traberstall an dem ich viele Jahre gearbeitet habe, Pferde trainiert und auch alles andere, abgesehen von Rennen fahren, weil keinen Amateurschein gemacht, den man fürs Training auch nicht braucht. Da hab ich viel gelernt, mein erstes Pferd vorm Sulky war ein sehr zuverlässige alte Dame, sie war sehr geduldig mit mir ;) Hab dann später alles trainiert was bei uns im Stall stand, darunter auch mein späteres eigenes Pferd Mercury.
    Ich hab bei dem Besitzer und Trainer gelernt, nicht nur das fahren, sondern auch so einiges mehr und sind bis heute dick befreundet, ist schon erweiterte Familie :)
    Lieblingsbeschäftigung: Geländefahren! Das machte auch den Hottis am meisten Spaß, einziger Nachteil: Trecker kommt einem entgegen, aber wohin??? ;)

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Aug. 2013
Die Seite wird geladen...

Wo habt ihr Fahren gelernt ? - Ähnliche Themen

Welchen Pferdetyp habt ihr?
Welchen Pferdetyp habt ihr? im Forum Pferderassen
Welche Putzkiste habt ihr/ könnt ihr empfehlen?
Welche Putzkiste habt ihr/ könnt ihr empfehlen? im Forum Ausrüstung
Löcher auf der Weide.. Wie handhabt ihr das?
Löcher auf der Weide.. Wie handhabt ihr das? im Forum Haltung und Pflege
Habt Ihr Lesetipps? -- "Die Welt aus Pferdesicht"
Habt Ihr Lesetipps? -- "Die Welt aus Pferdesicht" im Forum Pferde Allgemein
Sommerekzem - welche Decke habt ihr?
Sommerekzem - welche Decke habt ihr? im Forum Äußere Erkrankungen
Thema: Wo habt ihr Fahren gelernt ?