1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wundheilung, Granulation - wildes Fleisch

Diskutiere Wundheilung, Granulation - wildes Fleisch im Äußere Erkrankungen Forum; Hallo, Mein Pony hat sich ja irgendwie auf dem paddock verletzt... Nähen ging leider nicht, da der hautlappen weg war und dann musste das so...

  1. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hallo,
    Mein Pony hat sich ja irgendwie auf dem paddock verletzt... Nähen ging leider nicht, da der hautlappen weg war und dann musste das so ausheilen. Jetzt wächst so eine tiefe, breite Wunde ja von innen nach außen, bzw vom Rand zur Mitte zu. Momentan sind da jetzt so erhabene Fleischklumpen drauf und ich bin am überlegen, ob das noch im Rahmen ist oder schon so Richtung wuchern/ wildes Fleisch geht...
    Bisher hab ich Zink/ Lebertran Salbe drauf gemacht, da das ja aber die Granulation fördert- und da ja inzwischen genug Masse drauf ist, überleg ich was ich stattdessen nehmen sollte.
    Wer kennt sich aus mit solchen Verletzungen? Was habt ihr gemacht? Sah das bei euch auch so aus:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Evtl Lotagen? Ich find aber, das sieht noch ganz ok aus.
     
    Gromit gefällt das.
  3. Habiba

    Habiba Inserent

    Sah bei meiner am Vorderbein ähnlich aus. Ich hab Honig draufgeklatscht. Hat super funktioniert, ist nur noch eine Vll daumennagelgroße Narbe da, die Wunde war bestimmt fünf bis sieben Zentimeter lang


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    GilianCo, NaBravo und Gromit gefällt das.
  4. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Lotagen ist leider vom Markt genommen worden.
    Hier wird gerade mit Honigsalbe geschmiert.
     
     
  5. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Echt? Na geil. Warum denn?
     
  6. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Weil sie blöd sind?!

    Keine Ahnung, schätze aber wegen Substitutinsprodukten oder weil die weitere Zulassung zu viel gekostet hätte.
    Genau weiß ich es leider nicht, finde es nur sehr sehr ärgerlich.
     
    Semmel und Josy gefällt das.
  7. Es wird doch wohl einen Ersatz für Lotagen geben?
    Gerüchteweise habe ich gehört, es sei krebserregend und deshalb weg vom Markt. Weiß aber nicht, ob das stimmt.
     
    Josy gefällt das.
  8. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Uns wurde Honigsalbe in die Hand gedrückt Soki.
    Ob das so gut funktioniert wie das Lotagen (welches ich an Stellen die man nicht verbinden kann und somit einen gewissen Druck gegen die Wilde Fleisch- Bildung schaffen wirklich richtig gut fand), kann ich in etwa 2 Wochen sagen schätze ich.
     
    sokrates und Gromit gefällt das.
  9. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Dann werde ich mir mal honigsalbe besorgen! Vielen Dank für eure Tipps!
     
  10. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Ich würd da nicht unbedingt ne Salbe drauftun. Nimm den Honig pur...medizinischen. Oder zumindest Imkerhonig, nicht Supermarktpanschkram.
     
    Semmel und Gromit gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Wundheilung, Granulation - wildes Fleisch - Ähnliche Themen

Schlechte wundheilung-calendula?
Schlechte wundheilung-calendula? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Wundheilung, Granulation - wildes Fleisch