1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wurmkur als Pellets??

Diskutiere Wurmkur als Pellets?? im Sonstiges Forum; Wir haben heute unsere Pferde mit einer Paste entwurmt. Manche Pferde mägen die Paste aber nicht, und spucken sie wieder aus :confused2: da ist...

  1. two-tone

    two-tone Inserent

    Wir haben heute unsere Pferde mit einer Paste entwurmt. Manche Pferde mägen die Paste aber nicht, und spucken sie wieder aus :confused2:
    da ist mir eingefallen, dass ich mal im Fernsehen gesehen habe wie Tierpfleger Affen mit Pellets entwurmt haben...
    Gibt es solche Pellets auch für Pferde??
    Habt ihr damit Erfahrung? Sind die Pellets teurer? Gibt es da auch verschiedene Wirkstoffe?? Nehmen Pferde die Pellets besser auf??
    Also am Besten alles schreiben was ihr darüber wisst :spinny:

    (Vitaminpellets fressen unsere Pferde liebend gern :laugh: )
     
  2. Nina

    Nina Inserent

    Hallo,
    also kennen tue ich es nicht.
    Wenn Du die Entwurmung richtig eingibst kommt nichts wieder raus. Haben die mit Apfel/Zimt geschmack und die wird ganz einfach in einen kleineren Apfel gespritzt oder direkt ins Maul, je nach Pferd.
    Diese Pellets kenne ich garnicht, würde sie auch nicht unbedingt verwenden denn bei der Wurmkur kann ich schnell und präzise das gewicht einstellen und weiß ganz sicher das mein Pferd alles drin hat.

    Gruß
    Nina
     
  3. SunnyLady

    SunnyLady Guest

    Es gibt beim Tierarzt Wurmkuren in Pelletsform glaube ich...
    Kannst du ja mal nachfragen!

    Ich hab aber auch schon mal gehört das Pferde diese Pellets dann gar nicht erst fressen.
    Weis ich aber auch nicht so genau.

    Na ja ... War jetzt wahrscheinlich nich so die große Hile:laugh:
     
  4. Katrin

    Katrin Inserent

    Ob die Pferde das fressen, kommt auf das Pferd an. Ich kenne eine Stute, die nichts ausser dem normalen Futter gefressen hat. Nicht mal Kleie!! Man konnte Tabletten oder ähnliches nur im Apfel verstecken, das ging dann gerade noch.
    Übrigends hab ich die Sendung mit den Affen auch gesehen :wink:
    @ Nina: Wenn der TA sagt (oder die Packung),. dass du soundsoviel Gramm geben sollst, dann kannst du das genauso präzise geben, wie die Paste. Und wenn das Pferd es frisst, geht auch alles rein, allerdings muss das eben ausprobiert werden.
    Ich habe mal ein Pulver gehabt, das war super, das hat man einfach mit Kleie gemischt und weg war es, schmeckt auch nach garnichts. Allerdings gibt es davon nur Packungen, die ein Pferd alleine garnicht aufbrauchen kann, da es dann abgelaufen ist, wäre eine Überlegung, sich mit vielen aus dem Stall zusammenzutun. Kostet 16 € die Packung (evtl. heute auch mehr) und da kannst du glaube ich (pi mal Daumen) einen ganzen Stall entwurmen. Frag doch einfach mal den TA danach. (weiss den Namen leider nicht mehr)

    Liebe Grüße
     
     
  5. Nina

    Nina Inserent

    Hallo,
    ich kriege meine Wurmkur aus Holland, die ganz normale.
    Dadurch ist sie zum einen kostengünstiger und ich persönlich finde es schneller. Meine bekommen derzeit nichts beigefüttert (ausser unser Jährling) und die würden den "Braten sofort" riechen.
    So gibts einen kleinen schluck in den Mund und ein Leckerlie nach und die Welt ist wieder in Ordnung!

    Gruß
    Nina
     
  6. Katrin

    Katrin Inserent

    Ich persönlich entwurme auch mit der Paste (ausser dem einen mal mit dem Pulver), aber ich dneke, dass es Pferde gibt, die sich derbe wehren bzw. Besis, die damit nicht klarkommmen, das Pferd mal eine Sekunde festzuhalten und die Paste in´s Maul zu spritzen, bei solchen Fällen ist es sicher ratsam auf Pellets oder Pulver zurückzugreifen.
    Noch was zu dem Pulver: Ich würde Pulver (egal welches) IMMER nass füttern, da es gerne weggepustet wird.

    Liebe Grüße
     
  7. Vanilleeis16

    Vanilleeis16 Inserent

    Also mein Pony hat schon mal die Wurmkur als Pellets bekommen, sie hatte keine Probleme damit. Sie hat sie so gefressen und ich denke das sie auch gewirkt haben, ich meine wir hatten die damals vom Tierarzt. Versuch es einfach aus, ob die schmecken.
    Aber bei der Paste denke ich auch, wenn du die weit genug hoch schiebst, dann müsste sie drin bleiben. Ich drücke meinem dann weiterhin ein paar Sekunden den Hals hoch, damit es beim spucken nicht rausfällt. Das hilft.
    Auf keinen Fall solltest du direkt danach nen Apfel oder so geben, ist zwar für den Geschmack gut, aber mein Großer hat den, nachdem die Paste aus dem Maul drumgeschmiert war, den Apfel wieder ausgespuckt, deswegen gibts den jetzt erst viel später :biggrin:
     
  8. two-tone

    two-tone Inserent

    mein pferd nimmt die paste auch seeeehr gerne auf, kann davon garnicht genug bekommen :laugh:
    aber der andere besitzer bei uns der greift die zunge und spritzt das dann rein, das würde mir als pferd auch nicht gefallen. und wir haben da zwei Kandidaten die sich das eben nicht gefallen lassen (steigen, etc.) die rennen auch schon immer weg wenn die die spritzen sehen :twitcy: ...wenn ich dann hingehe kommen se auch an, und da hab ich die paste dann in einen apfel oder in brot gespritzt. nehmen se aber auch nur von mir :wink:
    desswegen hatte ich das mit den pellets auch gefragt...
    also hat das die gleiche wirkung...muss ich mal vorschlagen :yes:
     
  9. Miriam

    Miriam Inserent

    @ Nina, ist es nicht verboten Wurmkuren aus Holland einzuführen?

    Die mit Apfel/ Zimt kenne ich auch, gibt es im Sommer zwischendurch, sonst ist mit die aber zu schwach.

    Meine Stute will die auch immer ausspucken, aber wenn du die richtig eingibst und aufpasst bleibt aber alles drin. Meine Stute ist nicht groß (Haflinger) ich stelle mich immer vor sie und lege den Kopf auf meine Schulter, dann gibt eine zweite Person die Wurmkur ins Maul. Ich halte den Kopf dann noch einen Moment hoch und lasse ihn dann langsam etwas runter meist fängt sie dan an zu schmatzen, dann hebe ich den Kopf nochmal hoch um sicherzugehen das alles weg ist :yes:

    Gruß Miriam.
     
  10. Kerstin79

    Kerstin79 Inserent

    Also von Pellets hab ich noch nix gehört, würd ich auch nicht füttert, weil meine Stute läßt beim Fressen schon immer mal die Hälfte in der Gegend rausfallen. Sie mag auch keine Wurmkuren, aber das ist ja nur ein paar mal im Jahr, mein gott, am nächsten Tag hat sie es vergessen. Die zwei jüngeren, die kommen schon gerannt wenn es wurmkur gibt, die lecken sogar noch den rest von der 'Spritze runter wenns sein muß.
     
Die Seite wird geladen...

Wurmkur als Pellets?? - Ähnliche Themen

Wurmkur in Pelletform
Wurmkur in Pelletform im Forum Pferde Allgemein
Frage zu Wurmkuren
Frage zu Wurmkuren im Forum Sonstiges
Wurmkur - Abstand zwischen Entwurmung und Unterstützung
Wurmkur - Abstand zwischen Entwurmung und Unterstützung im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Dasselfliegen - Winterwurmkur
Dasselfliegen - Winterwurmkur im Forum Sonstiges
Pferdewurmkur für Hunde tödlich!
Pferdewurmkur für Hunde tödlich! im Forum Sonstiges
Thema: Wurmkur als Pellets??