1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zähneknirschen durch Magenschmerzen?

Diskutiere Zähneknirschen durch Magenschmerzen? im Innere / Organische Erkrankungen Forum; Habe über die Suchfunktion nichts passendes finden können und auch in anderen Themen rund um den Magen nicht. Deshalb schilder ich euch mal kurz...

  1. Otterchen

    Otterchen Bekanntes Mitglied

    Habe über die Suchfunktion nichts passendes finden können und auch in anderen Themen rund um den Magen nicht. Deshalb schilder ich euch mal kurz unser Problem:

    Meine RB fängt beim Reiten und manchmal auch an Longe nach der Lösungsphase mit dem Zähneknirschen an. Das macht er schon, seitdem ich ihn kenne. Habe am Anfang direkt mit der Besitzerin drüber gesprochen, da ich bei Zähnekirschen davon ausgehe, dass das Pferd ein Problem hat (normalist das ja nicht).
    Das Pferd wurde in der Klinik untersucht und der TA konnte keine Ursache finden.
    Der Pferdezahnarzt war letzten Monat da und hat auch ausgeschlossen, dass es von den Zähnen kommt (waren nur kleine Haken, die er entfernt hat und sonst kommt er auch regelmäßig einmal im Jahr). Habe ihm auch das Gebiss gezeigt, was er vollkommen in Ordnung fand (nicht zu dünn, aber so, dass er noch genügend Platz im Maul hat). Trotzdem habe ich jetzt diverse andere Gebisse ausprobiert, aber das Problem ändert sich dadurch nicht. Sattler war auch da, um den Sitz zu überprüfen und sieht auch keine Ursache am Sattel.

    Das ganz merkwürdige ist, dass er erst anfängt, wenn er komplett locker ist (er braucht immer etwas dafür). Meine RL hat mir bestätigt, dass er zum Zeitpunkt, wenn er damit beginnt, gut läuft und nicht krampfig, wie man eigentlich vermuten müsste. Sie hat sich auch selbst drauf gesetzt, um Reiterfehler auszuschließen (er macht es aber bei jedem Reiter).

    Jetzt habe ich die Überlegung gehabt, ob er doch Probleme mit dem Magen haben könnte. Da er aus dem Sport kommt, könnte ich mir schon vorstellen, dass er aufgrund von Stress mal richtig Magenschmerzen hatte (hört man ja oft, dass Sportpferde häufig Magengeschwüre etc haben).
    Sein Futter nimmt er ganz normal. Auch die Fütterung finde ich in Ordnung ( keine langen Rauhfutterpausen, Kraftfutter immer erst nach dem Rauhfutter).
    Die Besitzerin möchte ihn leider nicht schon wieder in die Klinik bringen, also wird keine Magenspiegelung in Frage kommen. Bliebe also nur die Option, ihm Magenschutz zu geben und abzuwarten, was passiert.

    Jetzt meine eigentlichen Fragen:
    Haltet ihr es für wahrscheinlich, dass es vom Magen kommt?
    Fällt jemandem eine alternative Ursache ein, die wir noch nicht bedacht haben?
    Würdet ihr einfach Magenschutz geben, um es zu testen (also auf eigene Faust)?
     
  2. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Mein Mann knirscht mit den Zähnen, wenn er sich konzentriert. Könnte es sowas vielleicht sein? Würde auch dafür sprechen, dass es nur in der Arbeitsphase ist.
     
    RioNegro und Lynne gefällt das.
  3. satine

    satine Inserent

    Knirscht er wirklich, oder klappert er?

    Letzteres würde nämlich eher zu deiner Beschreibung und dem Zeitpunkt passen. Ich kenne Pferde die, wenn sie völlig losgelassen sind, anfangen zu klappern
     
  4. Lynne

    Lynne Bekanntes Mitglied

    Hatte da einen ähnlichen Gedankengang wie Josy. Wenn er nur in der Arbeitsphase knirscht und alles andere ausgeschlossen ist, würde auch dazu tendieren das er sich konzentriert.
    Wenn der im Sport war, würde ich jetzt auch nicht unbedingt davon ausgehen das der zwangsläufig gestresst ist. Denke eher das ist ein Arbeitstier der gerne was tut und ehrgeizig ist.

    Die Autokorrektur lässt grüßen.
     
     
  5. Otterchen

    Otterchen Bekanntes Mitglied

    Danke schön für eure schnellen Antworten!
    Es ist leider kein Klappern, sondern ein richtiges Quietschen.

    Das mit dem Arbeitstier trifft es wirklich auf den Punkt: Er freut sich immer auf seine Arbeit und ist dabei vollkommen motiviert und konzentriert. An 2 Tagen in der Woche kriegt er immer einen sportfreien Tag (langer Spaziergang und die Möglichkeit, sich richtig auszutoben). Am nächsten Tag ist er dafür umso freudiger bei der Arbeit.

    Wenn er mit den Zähnen knirscht, ist er vollkommen bei mir: super konzentriert, reagiert auf extrem feine Hilfen und ist sehr fein am Zügel. Deswegen bin ich mir ja so unsicher, ob er dann wirklich ein Problem in der Situation hat, weswegen er mit der Quietscherei beginnt.
     
    Lynne gefällt das.
  6. Mirage

    Mirage Bekanntes Mitglied

    Otterchen, käme das knirschen von Magenschmerzen, dann wäre er genau in dem Moment, in dem es auftritt, nicht super fein an den Hilfen. Magenschmerzen sind was richtig fieses und da ist dann eine lockere gute Mitarbeit gar nicht möglich. D. h. würde durch Bewegung der Magen zwicken, dann wäre es genau umgedreht, er würde von vorher locker zu klemmen beginnen. Deswegen können zwar trotzdem Magenprobleme bestehen, aber rein von dem her würde ich erstmal sagen, nein, das ist nicht die Ursache.

    Allerdings kenne ich persönlich kein einziges Pferd, was knirscht und keine Probleme hat. Wenngleich man bedenken muss, dass derartige Symptome halt irgendwann einmal entstanden sein können wg. einem Problem, selbiges zwar inzwischen behoben wurde, das knirschen aber bleibt. Ist ähnlich wie bei Zungenstreckern. Ursächlich war in den meisten Fällen mal eine harte Reiterhand, aber wenn diese abgeschafft wurde, bleibt das Zungenstrecken bestehen.

    Was hier nun zutrifft, bleibt wohl reines Rätselraten. Ob ich hier weiter nach der Ursache forsche, hängt davon ab, ob das schon immer da ist oder nicht. War es früher nicht da und ist auf einmal aufgetaucht, dann will ich die Ursache wissen, ist es schon immer so, dann würde ich eher zu einem manifestierten Verhalten tendieren.
     
  7. Otterchen

    Otterchen Bekanntes Mitglied

    Genau das macht mich ja auch stutzig, weil ich es nur wie du auch kenne ( kein Knirschen ohne Problem).

    Mein Problem bei der Geschichte ist, dass ich ihn noch nicht so wahnsinnig lange kenne und die Besitzerin nicht die erfahrenste ist, was solche Sachen angeht. Wäre es mein eigener, würde ich ganz klar einen TA rufen, ihn vorreiten und hören, was er dazu sagt. Gehe bei sowas immer lieber auf Nummer sicher. Durch seine Vorgeschichte ist die Besitzerin im Moment wenig motiviert, noch mehr Geld für "Nicht-akutes" auszugeben. Kann ich irgendwie auch verstehen, weil er eine Zeit wirklich ein Fass ohne Boden war, was TA-Rechnungen angeht.

    Kenne das Angewöhnen von Stereotypien nur beim Koppen und habe es beim Knirschen noch nie gehört und auch nichts darüber gefunden. Deswegen bin ich mir gerade sehr unsicher, ob ich ihn so weiter reiten sollte oder ob man den Versuch wagt, ihm Magenschutz zu geben und abzuwarten, ob sich sein Verhalten ändert.
     
  8. kaawa

    kaawa Bekanntes Mitglied

    Ich hatte hier vor einer Weile schon mal Videos verlinkt, die zeigen, wie man Magengeschwüre durch Abtasten feststellen kann. Musst du mal die Suche benutzen. ;) Würde ich zuerst machen, ehe ich teure Mittel kaufe.
     
    Otterchen gefällt das.
  9. Otterchen

    Otterchen Bekanntes Mitglied

    Danke für den lieben Tipp, kaawa.
    Werde das auf jeden Fall ausprobieren, finde nur leider die Videos nicht.
    Weißt du zufälligerweise noch, in welchem Thema du die Videos verlinkt hast? Habe in der Suchfunktion alles Mögliche eingegeben, aber leider nichts Passendes gefunden.
     
  10. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter


    Bitteschön:

    http://www.reitsportforum.de/thema/ex-springpferd-hat-reiterproblem.29753/page-36#post-929496

    ;)


    LG, Charly
     
    kaawa und Otterchen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Zähneknirschen durch Magenschmerzen? - Ähnliche Themen

Kaliumüberschuß (Hyperkaliämie) durch Hirtentäschel?
Kaliumüberschuß (Hyperkaliämie) durch Hirtentäschel? im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Vergiftung durch Graukresse
Vergiftung durch Graukresse im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Wie bringe ich dem Pferd bei durchs Genick zu gehen?
Wie bringe ich dem Pferd bei durchs Genick zu gehen? im Forum Allgemein
Fell weg durch Durchfall
Fell weg durch Durchfall im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Kolik durch Stress
Kolik durch Stress im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Thema: Zähneknirschen durch Magenschmerzen?