1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zeigt eure Pferde beim Longieren

Diskutiere Zeigt eure Pferde beim Longieren im Bodenarbeit Forum; Huhu.. Wir haben ja nun schon im Dressur-, im Western- und im Springreiten Bereich die "Zeigt eure Pferde und euch" Threads. Nun muss noch einer...

  1. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Huhu..

    Wir haben ja nun schon im Dressur-, im Western- und im Springreiten Bereich die "Zeigt eure Pferde und euch" Threads.
    Nun muss noch einer zum Longieren her :)

    Bin gespannt, wie ihr eure Pferde an der Longe arbeitet. Ob ihr mit Hilfszügeln arbeitet, ob ihr mit Halfter, Tense oder Kappzaum longiert. Wie eure Pferde laufen, was es evtl. für Probleme es gibt, u.s.w.
    Immer her mit Fotos :)

    Ich starte mal mit meinem Dicken :)

    April 2009: Dieses Foto entstand bei einem der ersten Male, als ich ihn nach langer Zeit wieder anfing zu longieren.
    Ihr seht, sein Kopf ist oben und insgesamt wirkt er steif wie ein Brett


    Mai 2009, Trense und Halfter: Hier habe ich ihn dann mit Dreieckszügeln longiert.
    Das half uns aber nicht wirklich.


    Ende Mai 2009,Trense und Halfter + Halsverlängerer: Dann habe ich es mit einer Art Halsverlängerer versucht.
    Das hatte schon mehr Erfolg und zeigte ihm den Weg nach unten.


    Anfang Juni 2009,Trense und Halfter + Halsverlängerer: Abstrecken


    Juni 2009, Trense und Halfter, ohne HZ: Im Galopp hat er nach arge Balanceprobleme. Er hängt sich in die Longe. Aber es wird besser :)


    Ende Juni 2009,Trense und Halfter + Halsverlängerer


    Mitte Juli 2009, Kappzaum: Stellungs- Antrittsübung


    Mitte Juli 2009, Kappzaum


    Ende Juli 2009, Kappzaum


    Ende Juli 2009, Kappzaum


    Mittlerweile gehe ich wieder vom Longieren mit HZ weg. Das klappt mal mehr mal weniger gut. Mit scheint, er braucht ab und an noch Hilfe, um den Weg nach unten zu finden. Was auch noch immer ein Problem ist, ist seine unaktive HH. Aber wir arbeiten daran:) Feedback und Tipps sind natürlich herzlich willkommen:)

    Sooo, nun ihr :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2012
  2. Nadine1988

    Nadine1988 Inserent

    Oh ja da kann ich auch noch was beisteuern...

    Die Bilder sind von Juni diesen Jahres, also schon ein wenig älter. Ich werd mal die Tage versuchen, ein paar neue Bilder reinzustellen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    LG

    Edit: Werd nochmal kurz ergänzen, hab ganz überlesen, dass man auch von Problemen berichten kann. Unser Problem beim Longieren, dass meiner immer vergisst, dass er auch noch Hinterbeine hat, d. h. die schlurt er dann irgendwie durch die Gegend und da kommt nicht viel. Beim Reiten ist das nicht das Problem, da gibts ja den Schenkel, aber so ist das echt schwierig. Normalerweise, wenn ich "richtig" arbeite, mache ich Longiergurt und Dreiecker dran. Damit klappt das recht gut. Er richtet sich zum Ende hin auf und die Hinterhand wird auch aktiver. Wenn ich "nur so", wie auf dem Bild, mit ihm arbeite, mache ich meist gar nichts dran. Auf dem Bild war ich mit ihm auf der Wiese, von daher hatte ich Trense drauf, weil er gerne mal abdriftet. Normalerweise arbeite ich mit ihm auf dem Longierzirkel aber immer ohne Longe. Das klappt bei uns besser. Außerdem hört er so gut, dass ich die nicht brauche und geht nach ca. 15 Minuten auch ohne alles schön v/a. Auf dem letzten Bild siehts so aus, als wenn ihn das Gras mehr kümmern würde, war aber nicht so, da hatte er nur abgeschnaubt. So dann will ich mal versuchen, die Tage ein paar Fotos "in voller Montur" zu schießen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Okt. 2009
  3. Knubbel87

    Knubbel87 Inserent

    Das ist ein interessantes Thema.
    @Nike
    Dein Haflinger läuft jetzt viel besser. Sieht gut aus!
    Ich longiere momentan nur mit Knotenhalfter. Mein Wallach läuft ohne Hilfszügel einfach lockerer, außerdem kommen wir auch so langsam schön zum V/A.
    Meine kleine Stute habe ich im Sommer auch mit Knotenhalfter anlongiert.
     
  4. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    @ Nadine1988:
    Ja, mach mal.. Würde mich interessieren, wie er da läuft..

    @ Knubbel87:
    Dankeschön...
    Hast du auch ein paar Fotos?
     
     
  5. DieDevi

    DieDevi Inserent

    Hallo!

    Ich "longiere" derzeit nur ohne Longe und mit Halfter im Round Pen.
    Und eigendlich nur dann wenn ich keine Lust habe auf reiten oder extrem schlechtes Wetter ist.
    Versuche bei nächster Gelegenheit mal Fotos zu machen.

    LG Steffi
     
  6. Nadine1988

    Nadine1988 Inserent

    So...

    nun habe ich es heute endlich mal geschafft, wieder zu longieren. Heute war bzw. ist ja auch perfektes Wetter. Der Zirkel war vom Boden her wirklich klasse.

    Also die ersten beiden Bilder sind noch vom Lösen, danach die beiden vom "arbeiten". Er hat heute mal wieder seine Hinterhand nicht richtig mitbekommen. Erst am Ende ging es recht gut, aber da war ich mehr damit beschäftigt, mein Pferd in Gang zu halten und konnte leider keine Fotos machen :smile:
     

    Anhänge:

  7. Bianca W

    Bianca W Inserent

    Ich zeige mal mein Hotti :yes:


    Ohne HZ......


    [​IMG]


    [​IMG]


    Mit DL......


    [​IMG]


    [​IMG]


    Ausgebunden......


    [​IMG]


    [​IMG]



    Sind nicht die besten Bilder aber ich finde sie soweit i O!
     
  8. Topsana

    Topsana Inserent

    @ Nadine:
    Bei den Fotos während der Arbeitsphase, geht dein Pferd leider leicht hdS, er ist nicht nach innen gestellt, ich kann keinen Spannungsbogen erkennen und wie du selbst schon sagtest fehlt die aktive HH, außerdem sieht es so aus, als ob dein PFerd leicht schief läuft, also ein bisschen in der Kurve liegt, was aber bei langsamem Tempo nicht wirklich schlimm ist.
    Ich würd die HZ etwas länger machen (bzw. ohne longieren ^^ oder mit DL) und Pferdchen immer wieder daran erinnern, die innere Schulter anzuheben, sich so nach innen zu biegen und somit gerade zu richten. Dazu würde ich einfach die Schulter immer wieder mit der Peitsche touchieren. Dann auch an die HH "erinnern". Übergänge und Tempowechsel innerhalb einer Gangart helfen dabei gut. Außerdem Stangenarbeit, Seitengänge usw.

    Trotzdem machen die Fotos allgemein einen schönen gleichmäßigen Eindruck. :)


    @ Bianca: Die ersten beiden Fotos finde ich sehr schön, HH ist aktiv und das Pferd zeigt eine schöne Dehnungshaltung. :)
    Bei der Doppellonge fehlt mir die Biegung nach Innen und die angehobene Schulter, es sieht aus, als würde das Pferd leicht schief auf der Kreisbahn laufen. Die Haltung des Kopfes gefällt mir da sehr gut, das Pferd geht leicht vor der Senkrechten, so sollte es sein. :)
    Bei den letzten beiden Fotos kommt dein Pferd aber in die Senkrechte oder schon leicht dahinter, was bei HZ leider sehr schnell passiert, auch wenn sie recht locker eingeschnallt sind.
    Beim letzten Bild sieht man ein häufiges Problem bei HZ, Pferd senkt den Kopf leicht und versucht in Dehnungshaltung zu gehen und schon kommt es leicht hdS, würde dein Pferd den Kopf noch ein Stückchen tiefer nehmen, würde es noch weiter hdS kommen. Trotzdem gefällt mir das Bild sehr gut, Pferd leicht vor der Senkrechten wäre noch toller gewesen, ansonsten ist die Stellung schön, ein bisschen mehr Innenbiegung könnte noch da sein, aber ansonsten ein schönes Foto. Auf dem anderen Foto mit HZ kann man leider wenig erkennen, aber da wird es ähnlich sein, Innenbiegung könnte mehr sein, Kopf etwas weiter vorne, aber ansonsten auch schön.
     
  9. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    @ Topsana: Finde ich gut, dass du so ausführlich geschrieben hast. Magst du zu meinen Fotos auch etwas sagen? Bin immer dankbar für Anregungen und Tipps.
     
  10. Nadine1988

    Nadine1988 Inserent

    Danke für deine Anregungen Topsana.

    Das mit der Hinterhand hatte ich ja bereits geschrieben, dass das bei ihm echt schwierig ist. Auf dem Bild sieht man das nicht so gut, aber meiner Meinung nach sind die Dreiecker gut verschnallt, die hängen meist durch, weil er sich daran so einrollt. Ich habe auch schon mal versucht, die länger zu machen, aber selbst wenn die länger sind, rollt er sich trotzdem so ein. Das ist auch nur phasenweise so, sonst läuft er schön in der Senkrechten und mit Aufrichtung, allerdings nur wenn die Hinterhand in Schwung kommt und da liegt unser Problem. Ich kann treiben so viel ich will, er galoppiert dann meist an, wenn ich ihn schneller traben lassen will, weil er keinen Bock hat, seine Hinterbeine zu benutzen. Das Problem hatten wir aber schon immer, dass er lieber angaloppiert als schneller zu traben :biggrin: Oft longier ich auch ohne alles, aber ab und an möchte ich ihm doch was dranmachen.

    Das Problem hast du schon richtig erkannt, dass sieht bei ihm zwar alles schön und gleichmäßig und nett aus, aber er latscht so vor sich hin. Da müssen wir irgendwie den Dreh noch kriegen :laugh: Ein weiteres Problem ist noch, dass er gerne guckt, was die anderen so auf der Weide machen oder was um ihn herum passiert, deswegen versucht er immer noch nach außen zu gucken, obwohl HZ dran ist.

    Und mit Stangen ist eine gute Idee, baue ich auch öfters ein. Oftmals lege ich auch nur eine Stange, damit ich aufpassen muss und dann erweitere ich die Stangen. Das klappt recht gut.
     
Die Seite wird geladen...

Zeigt eure Pferde beim Longieren - Ähnliche Themen

Zeigt her eure Schecken
Zeigt her eure Schecken im Forum Pferde Allgemein
Zeigt doch eure Westernpferde her :)
Zeigt doch eure Westernpferde her :) im Forum Westernreiten
Kaltblüter - Zeigt her eure süßen
Kaltblüter - Zeigt her eure süßen im Forum Pferderassen
Zeigt her eure Omis und Opis
Zeigt her eure Omis und Opis im Forum Pferde Allgemein
Zeigt her eure Fohlen
Zeigt her eure Fohlen im Forum Pferdezucht
Thema: Zeigt eure Pferde beim Longieren