1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zirkuslektionen - mit was anfangen und wie?

Diskutiere Zirkuslektionen - mit was anfangen und wie? im Bodenarbeit Forum; Hallo liebe Foris :) Ich hab seit kurzem eine neue RB und hab durch Zufall entdeckt, dass er den Spanischen Gruß ("Hallo") kann. Hab dann die...

  1. Pat.

    Pat. Inserent

    Hallo liebe Foris :)
    Ich hab seit kurzem eine neue RB und hab durch Zufall entdeckt, dass er den Spanischen Gruß ("Hallo") kann. Hab dann die Besi gefragt und die hat das auch bejaht und wir haben uns überlegt, dass wir ihm ja noch mehr beibringen könnten! :)
    Jetzt wollte ich mal fragen, mit was man anfängt, also was für den Anfang am einfachsten ist, und WIE man das dann Schritt für Schritt durchführt.

    Vielen lieben Dank schonmal,
    LG Pat :)
     
  2. Mökkvi + Paloma

    Mökkvi + Paloma Inserent

    Mach am Besten erstmal einen Kurs (wenns möglich ist) und besorg dir Fachbücher. Ich kenne mich damit auch nicht so genau aus, aber ich weiß, dass es schnell passieren kann, dass gefährliche oder störende Situationen entstehen, weil das Pferd versehentlich einen Trick vorgeführt hat. Das kann z.B. passieren, wenn man beim Hufe auskratzen oder so den Touchierpunkt berührt. Deswegen muss man die einzelnen Punkte sorgfältig auswählen!
     
  3. Pat.

    Pat. Inserent

    Kurs geht ned und ein Buch wollte ich nicht extra kaufen ... :/
    Er kann ja schon was und das macht er auch ned einfach so biem putzen oder so (;
    sonst niemand? :(
     
  4. Ponygirl<3

    Ponygirl<3 Inserent

  5. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Hast du schonmal mit dem Clickertraining gearbeitet?
    Das funktioniert tatsächlich!
    Wenn man das Prinzip verstanden hat und gescheit anwendet, lernen Pferde echt alles.
    Ich habe das auch in diesem Jahr für mich entdeckt, es macht sogar mir Spaß!
    Dazu gibt es auch Bücher. " Clickerfitte Pferde " von Theby, Frey & Steigerwald gefällt mir besonders.
    Vielleicht ist das ja ein Ansatz ;)
     
  6. Wenn Kurs nicht geht und extra ein Buch aus blöd ist, dann lass es doch einfach und mach Sachen, die Du kannst.
     
  7. Pat.

    Pat. Inserent

    äh... ich kann nix? deswegen frag ich ja ;D ich hab damit noch keine Erfahrungen gemacht.

    @Halloauchhier
    was ist da der Unterschied? was macht man da so? hört sich auch gut an! :)
     
  8. Ja, aber wenn Du nicht weisst wie es geht, weder in einen Kurs (am sinnvollsten) noch in ein gutes Buch inverstieren willst, dann wird das wohl nichts werden. Nicht umsonst gibt kaum einer im Internet Anleitungen auf, wie man div.Zirkusletionen erarbeitet. Man kann dabei so viel falsch machen und das Pferd dauerhaft vermurksen. Also lieber einmal investieren und es richtig lernen oder lieber ganz lassen und das Pferd halt mit sachen beschäftigen, die man kann. Das meinte ich damit.
     
  9. Pat.

    Pat. Inserent

    Also ich hab im Internet schon einiges gefunden...
    und ich KANN halt nicht einfach nen Kurs mit meiner RB (!!!!) besuchen? (; Außerdem ist das echt schweineteuer!
    Und ein buch sind auch mal eben 20€, die ich auch ned einfach hab. Außerdem kann er schon was und da hat seine Besi auch keinen Kurs besucht oder mit Buch. Soll ja nix schweres sein, vielleicht was, das man aus dem Spanischen Gruß weiterführen kann.
    Wenn jemand ein gebracuhtes Buch hätte, dann würd ich das schon nehmen, wenns nicht zu teuer ist, so ists ja nicht ^^
     
  10. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Tja was macht man da so...

    erstmal ist natürlich Grundvoraussetzung, das DU sicher um Umgang mit Pferden vertraut bist!
    Sonst funktioniert das nicht!
    Das du ihre Bewegungen und Mimiken deuten und sofort agieren kannst.
    Von Vorteil ist ein Pferd welches dir vertraut, welches sich anbietet.

    Einfach naiv drauflos " hü " und es steigt, so geht es nicht.

    Ihr Zwei solltet idealerweise ein gutes Team sein.
    Den Clicker benutzt du in Kombi mit Leckerchen.

    Du forderst das Pferd auf irgendwas zu tun. Zum Beispiel einen Schritt zurück. Tut es das, clickern und danach ein Leckerli geben.
    Mit der Zeit ist das Pferd so auf den Clicker als positiver Verstärker konditioniert, das du ihm alles beibringen kannst!

    Ein Beispiel von vorletzter Woche:
    Mini Shetty Krümel hatte Angst vor der großen blauen IKEA Tasche, die ich mit einem unachtsamen Ruck in seine Richtung gerissen hatte.
    ( Er schleicht sich halt manchmal unbemerkt an...; ) )
    Wenn ich die nur in die Hand nahm, war es ihm unangenehm und er ging weg.
    Da er absolut auf den Clicker konditioniert ist, habe ich den aus dem Schrank genommen, ein paar Leckerlis in die Hosentasche und habe ihn Schritt für Schritt an die Tasche heran und schliesslich Huf für Huf IN die Tasche herein gehen lassen. Nie mehr Angst vor blauen großen Rascheltaschen!
    Der Krümi spielt ausserdem Ball, kann Teppiche aufrollen, auf Kommando zurück gehen, stehen bleiben und herkommen...

    probier das ruhig mal aus!

    Wichtig die Reihenfolge nicht vergessen ;)
    Erst clickern, dann Leckerli!! NUR wenn Pferd das gemacht hat was du möchtest.
    Nicht überfordern. Sicher und KLAR in den Anweisungen sein!


    Ist nicht schwer.

    Bücher und Clicker bekommt man gebraucht sehr günstig bei ebay ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2012
Die Seite wird geladen...

Zirkuslektionen - mit was anfangen und wie? - Ähnliche Themen

Wann anfangen mit den Zirkuslektionen?
Wann anfangen mit den Zirkuslektionen? im Forum Bodenarbeit
Buchempfehlung für kleine Tricks/Zirkuslektionen gesucht
Buchempfehlung für kleine Tricks/Zirkuslektionen gesucht im Forum Bodenarbeit
Zirkuslektionen ohne Futterlob
Zirkuslektionen ohne Futterlob im Forum Bodenarbeit
Zirkuslektionen
Zirkuslektionen im Forum Bodenarbeit
zirkuslektionen
zirkuslektionen im Forum Bodenarbeit
Thema: Zirkuslektionen - mit was anfangen und wie?