1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zirkuslektionen

Diskutiere Zirkuslektionen im Bodenarbeit Forum; Hallo, bringt ihr Euren Pferden/Ponys auch Zirkuslektionen bei ??? Wenn ja wie??? Habt ihr Tips?? Also ich versuche meiner Stute...

  1. Ramira

    Ramira Inserent

    Hallo,



    bringt ihr Euren Pferden/Ponys auch Zirkuslektionen bei ???
    Wenn ja wie??? Habt ihr Tips??

    Also ich versuche meiner Stute (Friese) schon seid einem halben Jahr den Spanischen Schritt bei zu bringen. Aber irgendwie kommen wir nicht weiter. Eigentlich sagt man ja Friesen lernen sowas schneller, naja bei uns zweien is das nicht so. Nun muß ich aber auch noch dazu sagen das man meine nicht wirklich bestechen kann. Und nach 5 - 10 min hat sie schon keine Lust mehr... Irgendwie ein schweres Kapitel bei uns....

    Das Kompliment üben wir auch, und solangsam hat sie den dreh raus hihi. Dann machen wir ab und an noch tanzen ( so ein bissle im Kreis drehen) irgend wann soll sie es auch ohne Kommando machen. Oder Teppisch ausrollen, naja klappt alles noch nicht so wie ich mir das gedacht und vorgestellt habe...

    Freue mich auf Antworten und Fotos wenn ihr habt....
     
  2. Texas

    Texas Inserent

    ich hab da auch nicht viel plan von.aber ich mache im mai sehr wahrscheinlich einen kurs mit valletta marx mit.aber auch nur weil es ein dorf weiter ist und ich mir gedacht habe schaden kann es nicht.bin mal gespannt was ich da mit nehmen kann:

    lg
     
  3. Engelii

    Engelii Inserent

    Um mein Minishetty zu beschäftigen habe ich auch mit Lektionen angefangen. Er ist echt clever und kapiert sehr schnell was von ihm verlangt wird, das erliechtert die Arbeit natürlich sehr. Teppich ausrollen haben wir so angefangen das wir den Teppich zuerst ausgerollt hingelegt haben. Dann hab ich ihn mehrmals drüber geführt bis er sich dran gewöhnt hatte. Dann hab ich beim ausrollen auf die "Mittellinie" des Teppichs in kurzen Abständen Leckerlies gelegt. Der Anfang des Teppichs wurde noch ein wenig ausgerollt gelassen, dann kam direkt an den übergang wo er eingrollt und "normal" war ein Stück Karotte. Zuerst hat mein Pferd nur versucht die Karotte heraus zu ziehen ohne dabei den Teppich auszurollen. Trotzdem gab es dann eine Belohnung wenn er den Teppich berührt hat. Dann hab ich die Anfangskarotte ein wenig weiter nach innen geschoben, sodass er sie nicht mehr herausziehen konnte. Also musste er den Teppich "wegschieben" dass er drankommt und dabei hat er sich dann ausgerollt. Bald hatte er verstanden was ich von ihm will und macht es jetzt auch ohne Leckerlies drin.
    Beim spanischen Schritt sind wir auch gerade. Als erstes muss das Pferd im Stand bei berührung mit der Gerte hinten an den Vorderbeinen und dem Signalwort, den gewünschten Huf hebt. Das muss gefestigt werden. Dann muss er das gewünschte Bein nach vorne strecken und ein wenig in der Luft halten. Wenn das bei beiden Seiten problemlos klappt, muss das Pferd es mit den beiden Vorderbeinen abwechselnd machen, auch wenn der Mensch nur an einer Seite steht. Wenn das gefestigt ist kommt es im Schritt dran.

    LG Engelii
     
  4. Pati

    Pati Inserent

    Also ich würdemeine gerne das kompliment beibringen. Ich über das bis jetzt so das ich die möhre unter den beinen her führe dann knickt sie ja ein um dran zu kommen aber weiter trau ich mich nicht ich will ihr nciht weh tun. Das ist das problem. Aber inzwischen gehorcht sie auf das kOmando schäm dich dann steckt sie mir ihren kopf in den aufgestellten arm richtig süß.



    lg Patricia
     
  5. Also, den Spanischen Schritt über den Saludo zu trainieren ist eigentlich eher ungewöhnlich. Normalerweise geht man über den Polkaschritt. Wenn man den spanischen Schritt auch vom Pferd aus reiten möchte und nicht nur an der Hand vorführen, solle man von vornherein das obere Vorderbein touchieren. Alles andere wird hinterher von Sattel aus blöd. Am schönsten finde ich es allerdings, wenn das Pferd wirklich nur auf die Hilfe, ohne Gerteneinsatz, den spanischen Schritt zeigt. Wenn man einseitig mit der Gerte touchiert, wird der spanische Schritt unterm Sattel immer ungleichmäßig und auf der Seite stärker, wo man die Gerte hält.
     
  6. Lysett

    Lysett Inserent

    Huhu, ich habe meinem Pony auch spanischen Schritt und Kompliment bei gebracht.

    Beim Spanischen Schritt, habe ich erst immer ihr Bein angetippt und "komm" gesagt, wenn sie ihre Beine gehoben hat, sofort gelobt. Jetzt schnippse ich nur noch und sage komm bzw tippe sie manchmal an wenn sie nicht ine Gänge kommt (;

    Beim Kompliment habe ich sie am Anfang ihren Kopf weit nach rechts und links neben ihren Bauch gelockt und das belohnt wenn sie es gut gemacht hat.
    Dann habe ich anfangen ihre Hufe in die Hand zu nehmen und nach hinten zu führen, mit der anderen hand habe ich mit einem Leckerlie ihren Kopf mit gelockt.
    Sobald sie ihr Gewicht auf die Hinterhand verlagert hat, gelobt.
    So immer weiter, bis ich ihr Bein ablegen konnte. Immer viel loben, wenn sie auch nur einen Ansatz von dem richtig machrn, Natürlich nicht, wenn sie das eigentlich schön können.
    Nun lobe ich sie nur noch, wenn sie vernünftig so lange unten geblieben ist, bis ich sage "hoch" und natürlich nicht, wenn sie einfach wieder aufspringt.

    Und so siehts bis jetzt aus:

    [ame="http://www.myvideo.de/watch/3690444"]Zirkuslektionen - MyVideo[/ame]

    Der Erste Versuch klappt immer nicht, ich glaube da testes sie immer erst ob ichs auch ernst meine^^
     
  7. Littlejoy1986

    Littlejoy1986 Neues Mitglied

    tolles video!!! echt süß das pony
     
  8. getmohr

    getmohr ************

  9. Ramira

    Ramira Inserent

    Danke Danke für Eure Antworten. Aber irgend wie klappt das mit meiner nicht so :mask:
     
  10. Im Zweifelsfall professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.
    Grade, wenn Du Lektionen wie spanischen Schritt, Steigen oä mit reinnehmen möchtest, kann das gerne mal schief gehen.
    Mein dickes Lippipony ist deshalb bei uns gelandet. Der wurde zwar professionell ausgebildet und kann spanischen Schritt, sitzen, liegen, Levade, Pliee, Kompliment an der Hand und unterm Sattel, aber er war für "Otto-Normal-Reiter" nicht mehr zu händeln.
    Man kann natürlich auch für den spanischen Schritt mit Beinlonge arbeiten.
    Frage ist aber auch, ob man das unbedingt muß, wenn Du merkst, das Pferd hat daran keinen Spaß ?
    Du willst ja die Zirkuslektionen eher als Abwechslung für zwischendurch oder ?

    Einer Stute liegt der spanische Schritt natürlich weniger als einem Hengst oder Ex-Hengst, da diese den spanischen Schritt als Drohgebärde gegenüber Konkurrenten einsetzen. Bei den meisten Hengsten oder hengstigen Wallachen kann man den spanischen Schritt durch leichtes Touchieren des Vorderbeins provozieren.
    Eine Stute setzt diese Bewegung eigentlich eher weniger ein und deshalb muß man ihr erst mal den Bewegungsablauf begreiflich machen.
     
Die Seite wird geladen...

Zirkuslektionen - Ähnliche Themen

Buchempfehlung für kleine Tricks/Zirkuslektionen gesucht
Buchempfehlung für kleine Tricks/Zirkuslektionen gesucht im Forum Bodenarbeit
Zirkuslektionen ohne Futterlob
Zirkuslektionen ohne Futterlob im Forum Bodenarbeit
Zirkuslektionen
Zirkuslektionen im Forum Bodenarbeit
Zirkuslektionen - mit was anfangen und wie?
Zirkuslektionen - mit was anfangen und wie? im Forum Bodenarbeit
zirkuslektionen
zirkuslektionen im Forum Bodenarbeit
Thema: Zirkuslektionen