1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zu hoher Preis Hufschmied?

Diskutiere Zu hoher Preis Hufschmied? im Haltung und Pflege Forum; Hallo, da ich mir ja ein neues Pferd gekauft habe, hatte ich nun heute den Hufschmied für das neue Pferd und für meinen Oldie da und im...

  1. Die_Meier

    Die_Meier Aktives Mitglied

    Hallo,

    da ich mir ja ein neues Pferd gekauft habe, hatte ich nun heute den Hufschmied für das neue Pferd und für meinen Oldie da und im Nachhinein fand ich den Preis etwas teuer, deshalb wollte ich doch mal hören, was ihr für die gleiche Leistung bezahlt:

    Beim Oldie 1x vorne alte Eisen plus neue Luvex Platten und Polster
    Beim neuen Pferd nur ausschneiden

    Hat mir 190 Euro abgenommen :autsch:

    Leider habe ich in dem Moment gar nicht geschaltet, hab mir dann erst im Auto nochmal Gedanken dazu gemacht....
     
  2. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Ich hab vor kuzem bei unserem Schmied für einmal vorne umbeschlagen, hinten ausschneiden und meine ausschneiden 160 Euro gezahlt. Denke mit Platte und allem, bei dem vorn beschlagenen Herrn, wären wir auch bei 190-200Euro für die beiden gewesen.
     
    GilianCo gefällt das.
  3. nasowas

    nasowas Bekanntes Mitglied

    finde ich jetzt nicht abwegig. Mal überschlagen für den Beschlag mit Platten und Polster (und ich denke hinten ausschneiden) irgedwas um dei 130€-150€ rum und für den nur ausschneiden dann 40-60€... finde ich schon passend ehrlich gesagt vor allem weil so ein Luvex Polster+ Platte auch schon allein vom Material her nicht günstig ist,
     
    Schokokeks, aquarell und terrorschaf gefällt das.
  4. emmaxx

    emmaxx bekannt bissig ... :)

    Dieses Luwex-Zeug ist irre teuer! Da setzt man sich erstmal auf den Hintern (wenn man nicht vorher gefragt hat) ... :)
     
    nasowas gefällt das.
  5. Die_Meier

    Die_Meier Aktives Mitglied

    Ok, ich hatte für den Beschlag so ca. 130 Euro kalkuliert und für Ausschneiden so +/- 35 Euro, aber vielleicht hat er wirklich 60 Euro dafür genommen...:rolleyes_2:
     
  6. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    ...Oder der (Einkaufs-)Preis für Platten und Polster hat sich deutlich erhöht, wie momentan fast alle (Roh- / Bau- / ...)Stoff-Preise?


    LG, Charly
     
    gabi, Kigali, pjoker und 3 anderen gefällt das.
  7. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Klingt für mich auch in Ordnung. Gerade diese Polster-Platte Sache ist ne teure Geschichte.
    Allgemein haben auch die Schmiede ziemlich angezogen bei den Preisen die letzten zwei, drei Jahre, zumindest in meiner Gegend. Wo einfaches Ausschneiden mal 20 Euro kostete, sind wir jetzt bei 35.
    Aber nachdem gute Schmiede absolute Mangelware sind (bzw mittlerweile ists sogar schon so, dass man überhaupt kaum noch wen herbekommt und gar nimmer groß wählen kann), können die sich das auch echt erlauben.
     
    nasowas und pjoker gefällt das.
  8. Barrie

    Barrie Moderator Mitarbeiter

    Bei uns vor 4 Wochen:
    vorne neue Eisen, alte Hufgrips vom letzten Jahr, hinten ausschneiden €105.
     
  9. pjoker

    pjoker Bekanntes Mitglied

    Auschneiden liegt bei uns zwischen 40 und 50Euro einmal rundum.
    Denke der Preis kommt schon gut hin was du da gezahlt hast.
    Habe früher immer die Luwexeinlagen selber besorgt und grad mal nachgeguckt.Sind 4 Euro/Stück alleine teurer wie vor 5 Jahren.
     
  10. elfenmaedel

    elfenmaedel Aktives Mitglied

    Bei uns Barhuf 45€, Beschlag rundrum 125€ egal ob alte oder neue Eisen. Und bereirs nächste Preiserhoehung angekündigt. ( War ja erst die letzten 2Jahre jeweils 5€). Und die Schmiede hier sind in Watsapp gruppe u sich so einig! Auf den Arsch hab ich mich vor 4Jahren wegen Schneegrip gesetzt. Sagt der doch 40€, also 10 € das Stück. Hab mir dann 2Jahr spät selber welche besorgt , für die Hälfte.
     
Die Seite wird geladen...

Zu hoher Preis Hufschmied? - Ähnliche Themen

Haltung vs. Reitmöglichkeit, was gewichtet ihr höher?
Haltung vs. Reitmöglichkeit, was gewichtet ihr höher? im Forum Haltung und Pflege
Leistungsklassen Höherstufung
Leistungsklassen Höherstufung im Forum Allgemein
Mit Stangen schlagen zum höheren springen
Mit Stangen schlagen zum höheren springen im Forum Springen
Hoher Muskeltonus - Hypersensibel
Hoher Muskeltonus - Hypersensibel im Forum Pferdeflüsterer
zu hoher puls
zu hoher puls im Forum Allgemein
Thema: Zu hoher Preis Hufschmied?