1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zu Jung???

Diskutiere Zu Jung??? im Allgemein Forum; Hallo, ist ein gerade 3 jähriges Pferd (Warmblut) zu jung, um langsam mit dem Reiten zu beginnen? Gruß, Paulinchen

  1. Paulinchen

    Paulinchen Inserent

    Hallo,

    ist ein gerade 3 jähriges Pferd (Warmblut) zu jung, um langsam mit dem Reiten zu beginnen?

    Gruß, Paulinchen
     
  2. angeldream

    angeldream Inserent

    Hallo!
    meinst du ihn generell anreiten?? Gewöhnen an Sattel, Reiter kannst du schon beginnen. was hast du vorher mit ihm gemacht? kennt er Longieren? hört er auf Stimmkommandos usw...

    Meiner ist auch drei und seit dem Sommer angeritten worden. muss aber dazu sagen das ich mich ein bis zwei mal die woche raufsetz und 20 minuten in der bahn mit ihm gehe. zur zeit ist mir gleich wie er geht... mir ist wichtig, dass er auf mich hört, und in der bahn ordentlich geht... zur zeit happerts da noch:biggrin: er weiß manchmal nicht, dass man auch gerade ausgehen muss,um an das andere ende der bahn zu gelangen:laugh:
     
  3. Lind

    Lind Inserent

    Ich denke, man kann es nicht pauschal sagen. Man muss das Pferd sehen und gucken, ob es pysisch und psychisch schon so weit ist, dass es angeritten werden kann.

    Und dann ist es natürlich immer eine Frage dessen, was und wie man es macht.
    Ich bin grundsätzlich dafür, dass man mit der Bodenarbeit lieber etwas früher anfängt und das dann schön langsam macht. 2 x pro Woche 10 - 20 Minuten Handpferdearbeit, Fahren vom Boden aus, Langzügelarbeit, Doppellonge... da hätte ich bei einem dreijährige keine Bedenken. Und wenn man merkt, dass es dem Pferd zu viel wird, kann man ja eine Pause machen.
    Dazu kann man das Pferd auch langsam an den Sattel gewöhnen.

    Macht man diese Grundarbeit gründlich, ist ein halbes Jahr schnell vorbei. Dann nochmal ein kurzes Päuschen für den Kopf und in den meisten Fällen kann man dann ein Pferd gut anreiten.
     
  4. Aubacke

    Aubacke Inserent

    Ich sehe das genauso wie Lind.


    Vlt habt ihr ja jm in der Nähe,der sich in diesem "Bereich" auskennt (vlt RL,gute Freundin,Bekannte ect.) & sich dein Pferd mal anschaut & ein bisschen unter die Lupe nimmt?

    Wie siehst du das denn?Denkst du dein Pferd ist körperlich & geistig fit genug,um diesen Schritt anzutreten?
     
     
  5. Idris Angel 000

    Idris Angel 000 Inserent

    hi,
    also pauschal kann man des nicht sagen- hängt von entwicklungstand des pferdes sowie auch teilweise der rasse ab(gibt ja auch spätentwickler).


    aber so generell ist es eigentlich bei einem normalen wb oder vb in ordnung finde ich. aber wie gesagt pauschalisieren kann des nicht.

    liebe grüsse
     
  6. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Ich finde ein 3 jähriges Pferd ist eigentlich immer zu jung, um geritten zu werden. Wie gesagt- MEINE Meinung. Ich denke mit der Vorarbeit sollte man ruhig beginnen, anlongieren, an den Sattel gewöhnen und falls das Pferd wirklich reif genug ist, sowohl vom Kopf, als auch vom Körper her, sicher auch das Reitergewicht. Aber wirklich reiten würde ich ihn frühestens mit 4. Wenn man das Pferd später anreitet, hat man meistens doch länger was von ihm, da Sehnen, Muskeln, Gelenke, Knochen etc "fester" sind.

    Wie gesagt: Ich würde mit der Arbeit langsam beginnen, ihn jedoch größtenteils noch Kind lassen!
     
  7. getmohr

    getmohr ************

    würd das auch nicht pauschalisieren, kommt drauf an wie weit das Pferd vom Körperbau ist und natürlich auch vom Kopf her. Haben bei uns eine 3,5 jährige WB-Stute die ist gerademal leidlich anlongiert weil sie noch total verspielt ist und sich noch kaum konzentrieren kann, darum bekommt sie noch zeit.
    Icxh persönlich reite auch lieber spät an und lass den Pferdchen jede menge Zeit. Meine eigene Stute wurde erst mit vier Jahren angeritten und dann auch erstmal nur ein bißchem mit reiter oben drauf im Gelände hinter den anderen herlaufen. Die richtige Ausbildung haben wir sogar erst mit fast 5 Jahren in Angriff genommen und bisher habe ich das absolut nicht bereut.
     
  8. Filou :-)

    Filou :-) Neues Mitglied

    Also meiner ist jetzt 3. Gut er ist ein Pony das dazu gesagt. Ich habe jetzt letzte Woche das erste Mal auf ihm gesessen. Nur aufgestiegen, gelobt und dann wieder runter. Mein Bekannter hat ihn festgehalten. Das werde ich jetzt erstmal weitermachen bis er mich alleine auf und absteigen lässt. Dann erst gehts ein paar Schritte usw. Richtig reiten möchte ich ihn erst nächsten Sommer wenn er 4 wird. Wie gesagt er lernt das jetzt und den Winter über hat er dann noch eine Pause wo ich vielleicht ab und zu mal rauf geh. Ansonsten gehen wir viel spazieren usw. 3 x in der Woche machen wir was zusammen und die restlichen Tage hat er frei. 1x in der Woche habe ich mir jetzt vorgenommen auf ihn rauf. Und dann gehts nach seinem Tempo.
    Ich denke wenn man nix übertreibt und nicht zu schnell an eine Sache rangeht und ungeduldig wird kann man mit 3 jährigen schon sowas anfangen.
    Aber wie gesagt immer man langsam mit den jungen Pferden.....:wink2:
     
  9. Texas

    Texas Inserent

    heyho,
    ich kannmich schnuffel nur anschliessen!manche 3 jährige haben oft noch garnicht die konzentration für die richtige reitausbildung....ich würd ihn anreiten und dann mit 4 mit dem richtigen reit training beginnen.man kann schnell ein jungpferd überfordern....
    lg
     
  10. leeluu

    leeluu Inserent

    Hallo,

    ich schließe mich Schnuffel auch absolut an. Meine Beiden wurden 4 jährig ausgebildet. Ich bin allerdings vorher schon viel mit ihnen spazieren gegangen und habe sie an Sattel, Trense und Gelände gewöhnt. Alles andere, auch das Longieren habe ich erst mit 4 angefangen. Ich finde einfach, daß bei einem dreijährigen Pferd die Aufnahmefähigkeit, Knochen und Sehnen noch nicht allzu gefestigt sind. Junge Pferde brauchen ihren "Kindergarten" bevor sie in Ausbildung gehen, das wird gern vergessen. Ist halt meine Meinung :wink:

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Zu Jung??? - Ähnliche Themen

Junges Pferd baut schlecht Muskulatur auf
Junges Pferd baut schlecht Muskulatur auf im Forum Pferde Allgemein
Kappzaum am Jungpferd
Kappzaum am Jungpferd im Forum Ausrüstung
jungpferd ohne koppel
jungpferd ohne koppel im Forum Haltung und Pflege
Junges Pferd drückt gegen inneres Bein
Junges Pferd drückt gegen inneres Bein im Forum Dressur
Junger Wallach geht gegen die Hand und drückt den Rücken weg
Junger Wallach geht gegen die Hand und drückt den Rücken weg im Forum Dressur
Thema: Zu Jung???