1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zu schwer fürs Pony?

Diskutiere Zu schwer fürs Pony? im Pferde Allgemein Forum; Meine Freundin hat seit letztem Jahr ein Pony, als sie die Stute gekauft hat war sie gerade drei, sie war zwar angeritten, wurde auch Probe...

  1. katharina

    katharina Inserent

    Meine Freundin hat seit letztem Jahr ein Pony, als sie die Stute gekauft hat war sie gerade drei, sie war zwar angeritten, wurde auch Probe geritten, aber sie wollte noch warten bis sie sie richtig reitet bis die kleine 4 ist und erstmal Bodenarbeit machen. Nun bockt die Gute im Gelände beim Antraben und auf dem Platz beim Angaloppieren immer und immer wieder. Sie hat mittlerweile vier verschiedene Sättel ausprobiert, die gut lagen und immer wieder bockt sie beim Reiten. Beim Schritt reiten ist alles entspannt, Ohren sind vorn, sie ist aufmerksam und verhält sich normal.
    Das Stütchen ist 4 Jahre alt wurde und wird regelmäßig bewegt, 1,35m groß normale Figur, also nicht so ein "Propper-Pony" , Mix aus Welsh und Reitpony.
    Kann es vielleicht sein, dass sie mit 55kg und einer Körpergröße von 1,64m zu schwer für das Pony ist?
    Nächste Woche Mittwoch kommt ihre Reitlehrerin und soll sich das mal ansehen vielleicht hat sie ja eine Lösung, vielleicht habt ihr ja noch andere Ideen was schief laufen könnte.
    Vielen Dank
     
  2. Nadine1988

    Nadine1988 Inserent

    Hallo Katharina,

    auch wenn das schwer zu beurteilen ist ohne Foto und ohne das Pony und deine Freundin einmal gesehen zu haben, denke ich eher nicht, dass es die Ursache ist. Mein Pony ist auch "nur" 1,38 m groß (ok auch ein Hafi) aber dafür bin ich ein bisschen schwerer und auch größer und wir haben keine Probleme.
    Ich denke bezüglich des Gewichtes und der Größe brauchst du dir keine Gedanken machen, vor allem weil da bestimmt noch ein paar cm kommen, sie ist ja erst vier :biggrin:

    Die Sättel wurden aber vom Sattler angeguckt und angepasst und nicht nur durch "irgendwelche" Leute? Ansonsten Chiropraktiker mal draufgucken lassen ...

    LG
     
  3. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Oder Osteopath...

    Außerdem, wie du schreibst, sie ist ja erst 4..... Vlt einfach mal noch ein wenig Zeit lassen. Die Muskulatur noch mehr vom Boden aus aufbauen durch Longearbeit, Stangen usw... Und das Reiten erst mal ruhen lassen. Einfach noch etwas Zeit geben.
     
  4. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Wurden die Sättel nur von ihr als ok befunden oder wirklich vom Sattler überprüft und gegebenenfalls angepasst?
     
     
  5. katharina

    katharina Inserent

    Vielen Dank für die Antworten. Ja ein Sattler hat sich den Sattel auf ihr angesehen. Gestern war nun die Reitlehrerin hier und meinte sie hätte, wie einige 4-jährige ihre Testphase und zickt rum. Sie will nun schauen, ob sich das in den nächsten Unterrichtsstunden und auch so beim Reiten ändert ansonsen evtl. mal den Rücken checken lassen. :ride: :nah:
     
Die Seite wird geladen...

Zu schwer fürs Pony? - Ähnliche Themen

Könnte sie zu schwer sein fürs Pferd???
Könnte sie zu schwer sein fürs Pferd??? im Forum Allgemein
ab wann ist man zu schwer fürs reiten?
ab wann ist man zu schwer fürs reiten? im Forum Allgemein
Ich tue mich schwer, mit dem "harten" Durchsetzen... so bin ich nicht?!
Ich tue mich schwer, mit dem "harten" Durchsetzen... so bin ich nicht?! im Forum Pferde Allgemein
Deutscher Schwersitz - Was ist das?
Deutscher Schwersitz - Was ist das? im Forum Allgemein
Schwerfuttriges Pferd
Schwerfuttriges Pferd im Forum Pferdefütterung
Thema: Zu schwer fürs Pony?