1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zu viel Stroh gefressen? Bauchweh?

Diskutiere Zu viel Stroh gefressen? Bauchweh? im Sonstiges Forum; Hallo, und schon wieder habe ich eine Frage: wir sind ja vor einer Woche in einen neuen Stall gezogen mit den Pferden und dort gibt es das Heu...

  1. Die_Meier

    Die_Meier Aktives Mitglied

    Hallo,

    und schon wieder habe ich eine Frage:

    wir sind ja vor einer Woche in einen neuen Stall gezogen mit den Pferden und dort gibt es das Heu nur über engmaschige Netze, dafür haben wir einen ganzen Rundballen bestes Futterstroh so zur freien Verfügung im Offenstallbereich aufgestellt. Das war eigentlich nicht so geplant, doch uns fehlte noch ein großes Rundballennetz ...auch wenn ich schon gesehen habe, dass meine Pferde mit der Heuaufnahme durch die engmaschigen Netze durchaus klar kommen, futtern sie natürlich auch gerne von dem frei zugänglichen Futterstroh...
    Nun ist mir bei meinem einen Wallach aufgefallen, dass er seitdem öfter mal "Bauchweh" hat...er zieht dann hinten seitlich den Bauch ab und an so komisch ein und ist auch ein bisschen empfindlich wenn ich ihn da berühre....wenn ich ihn dann rein hole, ihm erst loses Heu ohne Netz gebe, ihn dann ein bisschen im Schritt bewege, äppelt er dann auch recht schnell, aber die Äppel, die sonst bei ihm eher dunkelbraun und glänzend sind, sind momentan recht hell und tendenziell eher trocken...ich vermute daher, dass er wirklich sehr, sehr viel von dem Stroh frisst...meistens hat er dann total den Brand und trinkt sehr, sehr viel auf einmal, aber danach ist der Bauch dann wieder ok....ansonsten verhält er sich aber normal, er schlägt nicht mit dem Schweif, er tritt nicht unter den Bauch, er legt sich nicht hin und wälzt sich, kurz: er hat keinerlei richtige Kolikanzeichen....was meint ihr? Könnte ich mit meiner Theorie richtig liegen?
    Ansonsten ist natürlich sicher gestellt, dass meine beiden - als die Neuen - auf jeden Fall immer Zugang zu Wasser und Heu haben, es kann also nicht sein, dass die alt eingesessenen Pferde sie da nicht dran lassen, dafür haben wir gesorgt....

    LG
     
  2. Semmel

    Semmel Gesperrt

    klingt schon so. Vor allem, weil sich die Farbe der Äppel schon sehr typisch verändert Richtung hell und trocken, wenn sehr viel Stroh aufgenommen wird. Ich würde vorsichtshalber das Futterstroh ebenfalls in Netze packen, evtl. noch mit Heu mischen
     
    sokrates und Farooq gefällt das.
  3. Barrie

    Barrie Inserent

    Verstopfungsprobleme bis hin zur -kolik sind bei zuviel Stroh fressen nicht selten, also würde ich schon drauf achten, daß die Pferde von dem leckeren Stroh nicht beliebig fressen können.
    Barrie
     
    melisse gefällt das.
  4. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Wann dann? Können die nicht immer trinken?
    Weil du sagst das er dann in deiner Anwesenheit auf Ex viel trinkt.

    Meine frisst auch viel Stroh, gut einen halben kleinen Ballen am Tag.
    Probleme gab es deswegen noch nie.
     
  5. Die_Meier

    Die_Meier Aktives Mitglied

    Klar können die immer trinken, ich kontrolliere auch jeden Tag, dass die Tränken einwandfrei funzen...aber vielleicht spart er sich das aufgrund seiner Fressgier zu lange auf ;-)
    Der nächste Strohballen kommt auf jeden Fall auch unter ein Netz!

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Zu viel Stroh gefressen? Bauchweh? - Ähnliche Themen

Wieviel Stroh verwendet ihr täglich als Einstreu??
Wieviel Stroh verwendet ihr täglich als Einstreu?? im Forum Haltung und Pflege
Dressursattel - wieviel Pausche?
Dressursattel - wieviel Pausche? im Forum Ausrüstung
Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen?
Wie viel darf ein Pony dieser Größe tragen? im Forum Pferderassen
Viele Fragen ums erste Turnier
Viele Fragen ums erste Turnier im Forum Breitensport
Wie viel Stallmiete kann man verlangen?
Wie viel Stallmiete kann man verlangen? im Forum Haltung und Pflege
Thema: Zu viel Stroh gefressen? Bauchweh?