1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zuchtstutenfutter

Diskutiere Zuchtstutenfutter im Pferdefütterung Forum; Hey, meine Dicke ist jetzt im 6. Monat. Bald entwickeln sich die Knochen des Fohlens und die Bausteine für das Immunsystem und den...

  1. Kröti

    Kröti Bekanntes Mitglied

    Hey, meine Dicke ist jetzt im 6. Monat. Bald entwickeln sich die Knochen des Fohlens und die Bausteine für das Immunsystem und den Bewegungsapparat werden festgelegt.
    Bis jetzt kriegt sie, wie vor der Trächtigkeit, 7 Mineralbricks von Eggersmann.
    Damit kommt sie ohne Trächtigkeit gut klar, sie sieht gesund aus und das Fell glänzt schön.

    Was füttert ihr euren tragenden Stuten?
    Hab von Ludgers bis jetzt viel Gutes gehört.
     
  2. Schokokeks

    Schokokeks Bekanntes Mitglied

    Ich füttere ein normales Mineralfutter bzw wechsel den Herstellern jedes mal wenn 10 kg alle sind.
    Ein Gemisch aus walzhafer und Walzgerste.
    Sowie Derby zucht oder irgendein Müsli was ich gerade da habe.
    Da allerdings nur weil Madame Hafer pur nicht mehr mag.

    Ganz ehrlich ich glaube mit etwas Sojaschrot normalen Hafer und einem Mineralfutter kannst du nix falsch machen.

    Gutes Heu und Gras natürlich auch.

    Meine bekommt schon ordentliche Portionen wird aber im Moment auch täglich fast bewegt und ist lustig drauf..
    Weide habe ich schon gut eine Woche dicht. Es gibt Heu frei und 1-2* kraftfutter am Tag
     
  3. Princess of Diamond

    Princess of Diamond Bekanntes Mitglied

    Meinst du das Oligovit (Mineralfutter) oder das Breeding Circle (Zuchtfutter) von Ludgers?

    Ich fütter seit Jahren das Mineralfutter und vor dem Stallwechsel auch die Pellets von denen und bin immer total zufrieden. Die beraten aber auch sehr gut.
     
  4. Kröti

    Kröti Bekanntes Mitglied

    Das Zuchtfutter hatte ich im Internet gefunden. Eine Freundin kauft da immer für ihre Pferde und hält viel von dem Futter. Mit Zuchtfutter kennt sie aber nicht aus und mir kommen die Mengenangaben sehr hoch vor mit 1,4-2,1kg.
     
  5. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Gibt hier kein Zuchtfutter während der Trächtigkeit. Walzhafer/Walzgerste mit Müsli gemischt (und da geht's nur um den Geschmack) und ein normales Mineralfutter.
    Wenn das Fohlen da sind gibt es welches dabei. Also nicht Ersatzweise, weil die Stute sonst schnell zu dünn wird, während die säugt.


    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
     
    Schokokeks gefällt das.
  6. Schokokeks

    Schokokeks Bekanntes Mitglied

    Stimmt den Zwergen gebe ich penibel Mega base und Heamolytan am Anfang
     
  7. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Zwei Mineralfutter gleichzeitig wäre nun auch nicht meine Wahl.
    Ist ja nun nicht so das ein zuviel da einfach wieder hinten raus kommt.

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
     
    aquarell gefällt das.
  8. aquarell

    aquarell Inserent

    wie sonst auch, Hafer, Mifu, Heu/-lage
    sehe ich auch so
    Mega base JUNIOR haben wir auch gegeben, und evtl . auch mal Haemolytan, aber nicht dauerhaft

    Gute Erfahrung für die Fohlen habe ich gemacht mit Ipaligo foal, vor allem, da man dies schon früher gaben kann, bevor man mit Megabase beginnt.
     
  9. Kröti

    Kröti Bekanntes Mitglied

    Mine ist jetzt knapp 3 Monate alt und bei Cali sieht man langsam die Rippen. Sie hat Heu 24/7, stand rund um die Uhr auf der Weide und kriegt Pavo Podo Lac als Futter, dazu gibt es Hafer. Schmeckt ihr leider nicht so sonderlich gut und wir bräuchten was, was mehr ansetzt.
    Habt ihr eine Idee?
     
  10. Selaya

    Selaya Bekanntes Mitglied

    Bei mir bekommen die tragenden und laktierenden Stuten neben gutem Heu und viel Gras das Zuchtmüsli von Marstall. Sahen alle immer gut aus.
     
    pjoker gefällt das.
Thema: Zuchtstutenfutter