1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zuneigung und Vertrauen oder Respektlosigkeit?

Diskutiere Zuneigung und Vertrauen oder Respektlosigkeit? im Pferde Allgemein Forum; Hallo alle zusammen! Ich habe gestern etwas Eigenartiges erlebt. Gestern war ich mit Füttern und Abäppeln dran. Dabei habe ich den Unterstand...

  1. Gismo

    Gismo Neues Mitglied

    Hallo alle zusammen!

    Ich habe gestern etwas Eigenartiges erlebt.
    Gestern war ich mit Füttern und Abäppeln dran. Dabei habe ich den Unterstand saubergemacht, in dem sich unser Gismo mit seinem Kumpel aufhielt. Während ich mich zum Aufsammeln der Pferdeäpfel sehr dicht um Gismo herum bewegt habe, legte er seinen Kopf auf meine Schulter und prustete mir in die Haare. Dann gab er auch noch so Geräusche von sich, hörte sich an wie räuspern (kann man so schwer beschreiben).
    Jetzt meine Frage: Verhält er sich respektlos mir gegenüber? (Schubbern darf er sich zum Beispiel nur, wenn ich ihm meine Hand an die Stirn halte und er weiss das auch.)
    Oder zeigt er mir, dass er mir vertraut und mich mag?

    Ist vielleicht ne blöde Frage, würde mich aber trotzdem über Antworten freuen.

    LG
     
  2. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Hallo Gismo,

    da die Pferde das auch untereinander machen, würde ich das als Vertrauen und Zuneigung werten.

    Ich freue mich immer, wenn das meine Hotties machen, solange sie auch immer wieder akzeptieren falls ich sie doch mal wegschicke oder meinen Bereich brauche.

    Meiner Meinung nach solltest Du das geniessen und Dich freuen.

    Liebe Grüsse, Verena
     
  3. RoterRubin

    RoterRubin Inserent

    Hey,

    ich seh das genauso wie thyra. Er hat dich ja nicht angerempelt oder geschubst oder so. So wie er das gemacht hat würde ich das als Geste der Zuneigung deuten.

    lg
     
  4. kraeg

    kraeg Inserent

    Hallo Gismo,

    wenn die Annäherung deines Pferdes sanft - auch unter menschlichen Maßstäben - erfolgt, würde das immer als Zeichen eines Rangniederen werten, der großes Vertrauen zu dem Ranghöheren hat.

    Wenn aber Häufigkeit und Intensität von Annäherungen zunehmen, würde ich durch eine feste und aufrechte Körperhaltung ein erstes Halt-Signal setzen. Wenn dieser Hinweis ausreicht, die "vertrauensvolle Rangfolge" wieder herzustellen, ist das gut.

    Andernfalls würde ich Annäherungen seitens des Pferdes für eine Weile zurückweisen und meinerseits Aufforderungen zur Annäherung geben, deren Art und Dauer ich aber aufmerksam beobachte und bestimme.
     
     
  5. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Ich würde das auch als Vertrauensbeweiß und Zuneigung werten. Das hat mein Dicker bei mir früher auch gemacht. Und ein anderen Pferd aus unserem Stall hat das immer beim Hufschmied gemacht wärend er die vorderen Hufe geschnitten hat!! Is mit Kopf auf seinem Rücken halb eingedöst immer :laugh:
     
  6. Gismo

    Gismo Neues Mitglied

    Vielen Dank Euch Allen!

    Da bin ich aber froh, dass ich bei Gismo so "einen Stein im Brett habe".
    Also kann ich beim nächsten Mal lächeln, geniessen und zurück geben.

    KRAEG, Deine Information werde ich mir genau merken. Denn so wie Du es beschrieben hast, ist der Weg zur Respektlosigkeit sehr kurz.

    Ich wünsche allen so vertrauensvolle (Pferde-)Freunde.

    VlG
     
Die Seite wird geladen...

Zuneigung und Vertrauen oder Respektlosigkeit? - Ähnliche Themen

Vertrauen zurückgewinnen
Vertrauen zurückgewinnen im Forum Pferde Allgemein
Wie gehe ich die Probleme am besten an... (Kleber, kein Auslauf, kein Vertrauen)
Wie gehe ich die Probleme am besten an... (Kleber, kein Auslauf, kein Vertrauen) im Forum Pferde Allgemein
Suche Hilfe - Vertrauen im Gelände: Pferd geht durch
Suche Hilfe - Vertrauen im Gelände: Pferd geht durch im Forum Allgemein
Schnell Vertrauen aufbauen
Schnell Vertrauen aufbauen im Forum Bodenarbeit
Vertrauensübungen
Vertrauensübungen im Forum Bodenarbeit
Thema: Zuneigung und Vertrauen oder Respektlosigkeit?