1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zungenproblem

Diskutiere Zungenproblem im Pferde Allgemein Forum; Hallo Hallo, ich bin ja im Moment auf der Suche nach einem Hottie und habe schon den ein oder anderen Besitzer angeschrieben. Unter anderem...

  1. Glimmerbluete

    Glimmerbluete Neues Mitglied

    Hallo Hallo,

    ich bin ja im Moment auf der Suche nach einem Hottie und habe schon den ein oder anderen Besitzer angeschrieben.
    Unter anderem war auch eine Stute dabei die laut Besitzerin die Zunge herausstreckt seit sie klein ist, nicht dauerhaft aber auch nicht nur beim Reiten sondern wie es sich angehört hat auch auf der Koppel. Der Tierarzt meinte es könne eine schlechte Angewohnheit sein die sich beim Zahnwechsel eingeschlichen hat.
    Nun wird die Stute mit einem Gummizungenstrecker geritten und es läuft wohl auch sehr gut und sie streckt die Zunge auch ausserhalb des reitens nicht mehr oft raus.
    Ich habe aber schon viele verschiedene Meinungen zu solch einem Zungenstrecker gehört und bin da ziemlich skeptisch, habe so ein Ding noch nie benutzt und auf Turnieren soll es ja auch verboten sein.

    Wie ist eure Meinung dazu und kann man solch ein Verhalten mit dem richtigen Gebiss wieder abgewöhnen oder ist das eher aussichtslos?
    Was denkt ihr warum dieses Verhalten entstanden ist wenn es schon vor dem Einreiten so war?
    Sie ist beschäftigt mit Führmaschine täglich, Reiten, Koppel, Paddock. Und sie ist momentan 5-jährig.
     
  2. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Ich kannte ein Pferd, was so frei gekoppt hat.
     
  3. Glimmerbluete

    Glimmerbluete Neues Mitglied

    Gibt es da einen Zusammenhang mit dem Koppen?
     
  4. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Also das von mir beschriebene Pferd hat immer die Zunge raus gestreckt um besser die Luft einsaugen zu können. Der war aber Freikopper.
     
     
  5. Glimmerbluete

    Glimmerbluete Neues Mitglied

    Aber ich dachte das ein Pferd nur koppt wenn es nicht beschäftigt ist, also auch nicht beim reiten?!
     
  6. Duifje

    Duifje Inserent

    Ich hab auch einen Freikopper aber der macht das nicht beim reiten, sondern nur nach dem Fressen bzw beim fressen...:err: die zunge streckt er nicht raus..
     
  7. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Naja es muss ja nicht zwangsweise Kopper sein wenn es die Zunge rausstreckt. Koppen würde man doch normal auch hören?
     
  8. Lili1204

    Lili1204 Inserent

    Ich muss das Thema nochmal aufgreifen...
    Ich habe heute ein Pferd von ner anderen aus dem Stall von der Wiese geholt. Mir ist sofort aufgefallen, dass er ständig mit der Zunge "leckt". Er kaut ziemlich extrem dabei und zwischendurch nimmt er den Kopf hoch und spannt seine Muskulatur extrem an. Geräusche sind dabei auch zu hören (kann man schlecht beschreiben... vielleicht eine Art "grunzen"?). Könnte man so ein Verhalten als freikoppen bezeichnen? Er machte das auf der kurzen Strecke nicht nur einmal, sondern war eigentlich ständig damit zugange.
    Die Besi spielt alles herunter ("Er spricht mit einem" :swoon:).
    Was meint ihr?
     
  9. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Also dieses Grunzen und Anspannen spricht eigendlich von der Beschreibung her für Koppen...
     
  10. Lili1204

    Lili1204 Inserent

    Ja ich seh das genauso. Die Besi spielt das wie gesagt alles etwas runter! Sie meint er mache das schon immer.
    Muss vielleicht noch dazu sagen, dass dieses arme Tier immer mit Maulkorb draußen steht - er wird ja zu fett :swoon:. Das ist aber total übertrieben...! Die Besi ist etwas... na ja!
     
Thema: Zungenproblem