1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zusatzfutter zur Gelenksunterstützung?

Diskutiere Zusatzfutter zur Gelenksunterstützung? im Haltung und Pflege Forum; Hallo, mein Pferdi hat momentan eine Arthritis (schreibt man das so?!), diese muss nun erstmal abheilen. Darüber möchte ich jetzt auch nicht...

  1. Nadine1988

    Nadine1988 Inserent

    Hallo,

    mein Pferdi hat momentan eine Arthritis (schreibt man das so?!), diese muss nun erstmal abheilen. Darüber möchte ich jetzt auch nicht diskutieren, sondern ich möchte nur wissen, ob jemand Erfahrungen mit Pulver, Kapseln, Zusatzfutter hat, die die Gelenke unterstützen, sprich, dass ordentlich Gelenkschmiere vorhanden ist und zum Knorpelwachstum.

    Einmal hab ich was über dieses Grünlippmuschelpulver gehört, welches recht gut sein soll. Meine Frage ist nun, gibt es noch andere Sachen, die ich geben kann? Es gibt ja nicht nur Grünlippmuschelextrakt, sondern zich andere Sachen, z. B. auch von Krämer oder Loesdau. Der TA kann mir auch was geben, welches recht teuer ist, aber nun gut.

    Kennt jemand noch andere gute Produkte?

    LG
     
  2. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

  3. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Ich habe aus dem Grund meinem Pferd gerade einige Dosen Equitop Gonex gefüttert. War damit eigentlich recht zufrieden.
     
  4. Nadine1988

    Nadine1988 Inserent

    Ich muss mich nochmal melden :biggrin:

    Weiß jemand, ob es eine Art Futter gibt (so etwas ähnliches wie Müsli) auch direkt als Unterstützung für die Gelenke? Also nicht dieses ganze Zusatzfuttergedöns + Pulver hier + Öl da. Ich muss mich sowieso gerade nach neuem Futter umsehen und da dachte ich mir, vllt. gibt es ja schon ein spezielles Futter, was ich sowieso jeden Tag füttern muss.

    LG
     
     
  5. Dakota

    Dakota Inserent

    also ich fütter meinem opa cortaflex , msm und magnopodo von iwest... ist ein super ergebnis..allerdings auch teuer... zusammen mit einigen umstellungen läuft er damit wie ein 10jähriger
     
  6. Edda

    Edda Neues Mitglied

    Grünlippmuscheln von hoher Qualität sind hier das Mittel der Wahl. Also nicht die Billigprodukte nehmen. Equitop Gonex ist zum Beispiel ein hochwertiges Produkt.
    Von Ingwer würde ich die Finger lassen. Es gibt Mittel, die da besser Schmerzen lindern und weniger Nebenwirkungen haben. Ingwer ist relativ aggressiv für den Magen.

    Alternativ helfen kann man dem Pferd (vor allem im Stadium der Arthritis) mit Blutegeln. Es geht auch Akupunktur und Kräuter (hier dann eher Weidenrinde und Ginkgo).
     
  7. Puscheltrine

    Puscheltrine Neues Mitglied

    Ich würd da mit nem TA reden, ob es sinnvol wäre oder nicht. Er kann Dir dann vll auch ein Produkt empfehlen bzw. sagen auf was Du achten musst
     
Die Seite wird geladen...

Zusatzfutter zur Gelenksunterstützung? - Ähnliche Themen

Zusatzfutter bei Sehnenriss und Hufgelenksentzündung
Zusatzfutter bei Sehnenriss und Hufgelenksentzündung im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Zusatzfutter ja oder nein?
Zusatzfutter ja oder nein? im Forum Pferdefütterung
Fohlen zusatzfutter?
Fohlen zusatzfutter? im Forum Pferdezucht
Suche ein bestimmtes Zusatzfutter...
Suche ein bestimmtes Zusatzfutter... im Forum Pferdefütterung
Gelenkunterstützendes Zusatzfuttermittel
Gelenkunterstützendes Zusatzfuttermittel im Forum Pferdefütterung
Thema: Zusatzfutter zur Gelenksunterstützung?