1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zweites Pferd

Diskutiere Zweites Pferd im Allgemein Forum; Hallo, mir wurde angeboten, dass ich ein zweites Pferd haben kann. Ich muss mich an keinen Kosten wie Boxenmiete, Tierarzt, Schmied etc...

  1. Vanny090

    Vanny090 Neues Mitglied

    Hallo,

    mir wurde angeboten, dass ich ein zweites Pferd haben kann. Ich muss mich an keinen Kosten wie Boxenmiete, Tierarzt, Schmied etc beteiligen.
    Alles schön und gut, aber die Besitzerin lebt über 300 km weg. Sie wird das Pferd dann zu meinen, Pferd in den Stall stellen und den Rest mir überlassen.

    Einerseits finde ich es interessant ein weiteres Pferd zu pflegen, reiten, aber trotzdem ist eine kleine Abneigung da.

    Was würdest ihr machen ?

    LG
     
  2. User4711

    User4711 gelöscht

    Ich persönlich würde kein Pferd aufnehmen wollen zur Nutzung, sondern klare Regeln haben wollen. Sprich entweder verkauft oder aber sie soll sich selber drumkümmern.
    So reitest du es, trainierst es und dann verkauft sie es einfach oder aber du bekommst Mecker, weil der "Gaul" dann irgendwann nicht mehr kann wegen Hufrolle etc. und du dran schuld wärst. Am Ende hast du, wenn es schief geht nichts als Probleme.
     
  3. Vanny090

    Vanny090 Neues Mitglied

    Es würde auch nicht für immer sein erstmals, da das Pferd so lang ihre Ausbildung geht bei mir stehen würde.
     
  4. User4711

    User4711 gelöscht

    wenn du es machen willst, dann besteh auf einem schriftlichen Vertrag wo alle Eventuellitäten aufgelistet sind. zB. Unreitbarkeit, Verletzungen, Fristen,...

    nebenbei ein Schelm der Böses denkt, aber sie möchte dir ein Pferd zur Verfügung stellen, TA, Schmied etc. wird bezahlt, aber du bildest das Pferd weiter aus oder ist das nur für durchs Gelände?
     
     
  5. Vanny090

    Vanny090 Neues Mitglied

    Auf einen Vertrag besteh ich zu 100%.

    Ich soll ihn nächstes Jahr auf Turinern vorstellen und ihn fit halten.
    Er ist 17 und eig. bis S-Dressur ausgebildet.
     
  6. sasthi

    sasthi Bandenprofi

    Ich hätte die Zeit nicht für ein zweites Pferd. Deshalb würde ich ablehnen.
     
  7. User4711

    User4711 gelöscht

    Um so mehr bei dem Alter und der Vorbeanspruchung zu klären, was passiert, wenn er unreitbar wird! Dann hast du einen Fresser im Stall und kannst ihn nicht nutzen.

    Hört sich jetzt vielleicht hart an, aber es ist am Ende nicht dein Pferd. Bei meinen wäre es mir egal ob ich sie reiten kann oder nicht.
     
  8. cern

    cern Inserent

    Das klingt doch gut. Sie stellt dir ein Pferd zur Verfügung und übernimmt alle Kosten. Worin besteht deine Abneigung?
     
  9. gabi

    gabi Bekanntes Mitglied

    Ich würde es nicht machen. 3oo km ist weit weg. Ich hatte auch mal so einen Einsteller, der hat dann nicht mehr gezahlt. Da konnte ich dann nicht mal egen vorbei fahren und in zurecht weisen. Handy war nicht mehr vorhanden, und schriftlich...ja mei..Papier ist geduldig.

    Vg
    Gabi
     
  10. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    also wenn sie alles bezahlt, würde ich mich freuen
    ist doch ne tolle chance zum lernen
     
Die Seite wird geladen...

Zweites Pferd - Ähnliche Themen

Moringa für Pferde
Moringa für Pferde im Forum Naturheilmethoden
Pferd rennt hektisch in die Box
Pferd rennt hektisch in die Box im Forum Pferde Allgemein
Lasst ihr Andere aufs Pferd ?
Lasst ihr Andere aufs Pferd ? im Forum Allgemein
Pflegepferd hat Angst vor Kontakt
Pflegepferd hat Angst vor Kontakt im Forum Pferdeflüsterer
Pferd arbeitet gegen mich
Pferd arbeitet gegen mich im Forum Allgemein
Thema: Zweites Pferd